Geldautomat in Moers-Eick gesprengt

Moers. In der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 04.14 Uhr, wurde durch mehrere eingehende Notrufe der Polizei die Sprengung eines Geldautomaten gemeldet.

Zeugen hatten einen Roller beobachtet, der sich vom Tatort in Richtung Duisburg-Baerl entfernte.

zerstörter Geldautomat
Zerstörter Geldautomat. Foto. Polizei

Laut Polizeibericht war Geldautomat in einem freistehenden Pavillon auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes untergebracht.

Durch die Detonation wurde der Pavillon nahezu vollständig zerstört. Zur Schadenshöhe und zur Tatbeute können bislang noch keine Angaben gemacht werden. Personen kamen nicht zu Schaden.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers, Tel.: 02841-/171-0.

Vorheriger ArtikelJörg-Seidel-Quartett gastiert am 1. Juli in Marienthal
Nächster ArtikelErler möchten Genossenschaft für eine Dorfkneipe gründen
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion. Petra Bosse

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen