„offene Gärten“ – spannende und inspirierende Begegnungen

Alles grünt und blüht, erste Aktivitäten im Freien liegen hinter uns und bunte Blumen erklären den Frühling für eröffnet.

(pd). In Schermbeck und Umgebung stehen an mehreren Wochenenden im Jahr einige Gartenpforten offen und warten auf die interessierten Besucher, die sich vor Ort austauschen, abschalten können und viele Eindrücke mit nach Hause nehmen. Anregungen, Tipps, Fotomotive, alles das bieten die offenen Gärten.

Offene Gärten 2019 Schermbeck

Am 18. und 19. Mai können Gartenfreunde über die Veranstaltung „Kunst und Handwerk“ in der Baumschule Wüstemeyer/OT Bricht (kein Eintritt) eine spannende Verquickung von künstlerischer Gestaltung an unterschiedlich bepflanzten und gestalteten Plätzen vor Ort mit Open-Air Café erleben.

Baumschule Wüstemeyer
Anita und Bert Wüstemeyer laden die Bevölkerung zum Bummeln durch den großen Bestand an Rhododendren und immergrünen Miniaturgehölzen ein. Archiv-Foto: Helmut Scheffler

Gleichzeitig sind die Gärten der Familien Paus ganz in der Nähe der Baumschule und am Voshövel geöffnet. Jeder Garten hat einen besonderen Charme: lange Blick-achsen, Stauden, Teiche, Farne, Rosen, Rhododendren, Sträucher, Obstbäume, lauschige Sitzplätze. (Kl. Eintritt vor Ort).

Sommerblumen Garten Paus-Foto Petra Bosse

Der nächste Gartentermin mit offenen Privatgärten schließt sich zum Tag der Gärten in Westfalen-Lippe am 8. und 9. Juni an. Auch hier sind die Schermbecker Gärten dabei.

Am 15. und 16. Juni ist ein weiteres offenes Gartenwochenende.

Sommerblumen Garten Paus-Foto Petra Bosse
Sommerblumen Garten Paus-Foto Ariv: Petra Bosse

Am 20. und 21. Juli sind neben den Gärten der Familien Rainer und Eva Paus bzw. Volker und Marlies Paus, wiederum die Baumschule Wüstemeyer am Sa-Vormittag und am Sonntag dabei und auch die Raesfelder Gärten sind geöffnet.

Detaillierte Informationen erhalten Sie in der Tourist-Information der Gemeinde Schermbeck, Weseler Straße 2, in den diesjährigen Gartenbroschüren und unter www.wir-sind-schermbeck.de/events.

Vielleicht möchten ja auch Sie Ihren Privatgarten zukünftig zu den offenen Gartentagen zugänglich machen? Ihr Ansprechpartner ist Birgit Lensing von der Tourist-Info Schermbeck.

Vorheriger ArtikelErstes Schermbecker-Landhelden Event mit „THE RAT PACK” LIVE
Nächster ArtikelZu Besuch in der Bundesstadt Bonn
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen