Der Sturm oder Die Insel der zauberhaften Wesen ein bisschen Shakespeare für Kinder ab 6+ Jahren

Schermbeck (pd). Frei nach der märchenhaften Zauberkomödie „The Tempest“ von William Shakespeare.

In Schermbeck ist das Figurentheater „Seifenblase“ am 1.10.2019 (Donnerstag) in der ehem. Reformierte Kirche  um 17:00 Uhr zu sehen.

Figurentheater Seifenblase Schermbeck

Warum sollten Kinder nicht auch in den Genuss eines der schönsten Schauspiele von William Shakespeare kommen? Natürlich nicht in kompletter Länge und üppiger Textfülle …

Gekürzt auf die wesentliche Handlungsstränge, in vereinfachter Sprache, erzählt mit wunderschönen Figuren, bleibt der Kern des Shakespeareschen Schauspiels erhalten und wird für Kinder ab 6 Jahren zum Theatererlebnis.

Kartenkontingent ist begrenzt, daher empfiehlt sich die Karten recht schnell zu erwerben.

Vorverkauf 5,00 € Tageskasse 6,00 €

Wie immer bei:

  • Info im Rathaus Schermbeck
  • Volksbank Schermbeck
  • Niederrheinische Sparkasse Schermbeck

Mitten in der Nacht erhebt sich ein gewaltiger Sturm über einer kleinen Insel mitten im Ozean und wirft eine illustre Schar von Schiffbrüchigen an den Strand. Einen König, einen Herzog, einen Prinzen und einen Trinker.

Entfacht hat den Sturm der Zauberer Prospero, der einst der rechtmäßige Herzog von Mailand war und durch Betrug und Verrat zusammen mit seiner Tochter Miranda auf dieser Insel gestrandet war. Mit Hilfe des Luftgeistes Ariel und in ewigem Zweikampf mit dem Fischkrötenwesen Caliban sieht er den Tag seiner magischen Rache gekommen…

So beginnt ein turbulent zauberhaftes Spiel mit Marionetten, Handpuppen, Schauspiel, Schatten, viel Musik und einem äußerst glücklichen Happy End.

Vorheriger ArtikelIm Festzelt klappern die Klumpen – Schützenfest 2019
Nächster ArtikelBadminton-Spieler starten in die Saison und neue Liga
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen