hit
counter
spot_img
22 C
Schermbeck
Montag, August 15, 2022
spot_img
StartPolizei und FeuerwehrFeuerwehr rettet Hündin Frieda aus einem vier Meter tiefen Schacht

Feuerwehr rettet Hündin Frieda aus einem vier Meter tiefen Schacht

-

Etwas struppig, aber wohlbehalten: Hündin Frieda nach ihrer Rettung aus dem vier Meter tiefen Schacht ©Feuerwehr

Sieben Monate alte Hündin Frieda fiel in Gahlen in einem vier Meter tiefen Schacht und hat den Sturz gut überstanden

Tier in Not. Am Mittwoch gegen 17.41 Uhr rückten die Löschzüge Gahlen und Schermbeck um 17.41 Uhr zum „Vennweg“ in den Ortsteil Gahlen aus.

Der Grund: Die sieben Monate alte Hündin Frieda lief schnüffelnd einen Weg entlang. Nach einem kleinen Abstecher auf eine private landwirtschaftliche Fläche, verschwand der kleine Vierbeiner plötzlich in einem halb offenen, mit Bretter abgedeckten Schacht und fiel vier Meter in die Tiefe.

Hundin fällt in vier Meter tiefen Schacht
Augenscheinlich unverletzt konnte Hündin „Frieda“ gerettet werden. Foto: Feuerwehr

Feuerwehrmann seilt sich in die Tiefe ab

Um den jungen Hund aus der Tiefe zu bergen, war nun der Einsatz der Feuerwehr angesagt. Mit Hilfe einer Drehleiter und einem Rollgliss (Rettungs- und Abseilgerät für Personen) seilte sich kurzerhand ein Feuerwehrmann in die Tiefe des Schachtes ab und konnte anschließend gemeinsam mit Hündin „Frieda“ wieder heraufgezogen und dem Besitzer übergeben werden. Glücklicherweise erlitt die kleine Frieda keine Verletzungen. „Es sieht so, als wenn alles gutausgegangen ist. Frieda hatte großes Glück gehabt,“ bestätigt am Donnerstag Pressesprecherin Ellen Großblotekamp.

Für die Feuerwehr endete der Einsatz um 18:28 Uhr.

celawie
celawie
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Leserbrief mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Die Redaktion behält sich das Recht vor, Leserbriefe abzulehnen, zu kürzen und die Identität des Absenders zu überprüfen. Anonyme Briefe werden nicht veröffentlicht. Ihre Briefe richten Sie bitte an: info [at] heimatmedien.de Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Petra Bosse alias Celawie

NEUSTE ARTIKEL

REWE – Angebot der Woche ab Montag

Anzeige: Kein Papierkram mehr .... Hier gibt es jede Woche neu das aktuelle Wochenangebot REWE - Markt Conrad Schermbeck online!!! Angebot der Woche ab Mo 15.08.2022 bis...

Schermbecker Kolpini-Kinderkarneval 2022 mitten im August

Kolpini Kinderkarneval in Schermbeck zweimal verschoben - Karnevals-Party im Hochsommer Wer am 12. August in den frühen Abendstunden an der Kolping Begegnungsstätte in Schermbeck vorbeigekommen ist,...

Unfall A31 – Tiertransport kommt von der Fahrbahn ab

Unfall auf der A31 bei Dorsten/Lembeck. Tiertransporter mit Schweinen kommt von der Fahrbahn ab Zu einem schweren Unfall kam es in der Nacht von Freitag auf...

Holocaust-Überlebender kommt nach Dorsten und in die Gesamtschule Schermbeck

Zeitzeuge Sami Steigmann und Holocaust-Überlebender spricht am 23. August im Jüdischen Museum in Dorsten und hält vor Schülerinnen und Schüler in der Gesamtschule Schermbeck einen...