Antrag von Bürger für Bürger auf Anbringung eines Verkehrsschildes in der Straße „Am Hallenbad“
Sehr geehrter Herr Rexforth,  sehr geehrter Herr Schwarz,Strasse am Hallenbad in Schermbeck
Anwohner teilen mir mit, dass im verkehrsberuhigten Bereich der Straße „Am Hallenbad“ im
Umfeld der dort angelegten Verkehrsinsel vor der Tiefgarageneinfahrt des Hauses 5-15 wiederholt zu gefährlichem Fehlverhalten von Verkehrsteilnehmern in der Form kommt, dass diese Fahrzeugführer ihre Fahrzeuge, wenn sie aus südlicher Richtung kommen, links an der Verkehrsinsel vorbei führen um abzukürzen und stehen damit dem Gegenverkehr plötzlich frontal gegenüber.
Foto von der Örtlichkeit liegt diesem Schreiben im Anhang bei. Da in diesem Einmündungsbereich grundsätzlich auch ein Rechtsfahrgebot herrscht, bitte ich um Aufstellung eines Verkehrsschildes „Zeichen 222-20 – Vorgeschriebene Fahrtrichtung rechts vorbei“ auf der im Foto abgebildeten Verkehrsinsel.

Vorheriger ArtikelMit Lesungen die lokale Kulturszene bereichern
Nächster ArtikelWSV Schermbeck verpasst die Sensation
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Leserbrief mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Die Redaktion behält sich das Recht vor, Leserbriefe abzulehnen, zu kürzen und die Identität des Absenders zu überprüfen. Anonyme Briefe werden nicht veröffentlicht. Ihre Briefe richten Sie bitte an: info [at] heimatmedien.de Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben Petra Bosse