Das „Königreich am Mühlenteich“ ist vorbereitet und freut sich auf das anstehende Kilian-Schützenfest im 412. Jahr.

Am Samstag den 05. Juli 2014 findet ab 20:00 Uhr auf dem Festplatz am Rathaus die Vorfeier mit Schützeneintragung statt. Alle Schermbecker sind herzlich eingeladen, sich in die Schützenliste einzutragen. Für einen Preis von 10,- € (7,50 € für Schüler/Studenten/Rentner) kann eine Schützenkarte erworben werden, die den Eintritt an allen Kilianstagen (Freitag exklusiv im Schermbecker Zelt) in beiden Festzelten inkl. Partner ermöglicht. Zusätzlich gibt es Freibiermarken und im Festablauf vom 11. bis 15. Juli weitere Freigetränke.

FestMusikalisch wird der Abend gestaltet von der Showband „raindrops“

Schon seit 1984 sorgt die vierköpfige Formation auf Veranstaltungen, wie zahlreichen Schützenfesten dafür, dass so mancher Schweißtropfen bei den Bandmitgliedern und insbesondere bei den tanzfreudigen Gästen vergossen wird.

Das musikalisches Programm reicht von aktuellen Pop- und Rocktiteln über deutsche und internationale Oldies bis zu instrumentalen Standards und ist somit ein Garant für das Gelingen jeder Veranstaltung.

Bleib zu hoffen, dass der Bandname keine Wetterprognose für den Abend ist. Natürlich ist bei jedem Wetter der Eintritt frei und das Bewirtungsteam vom Zeltverleih Grothoff startklar.

Die Vorfreude bei unserem Königspaar Marc Grothoff und Barbara Stender und den Silbermajestäten Klaus-Otto Besten und Claudia Wenzel auf ein unvergessliches Fest ist groß. Die Programmpunkte der Festtage vom 11. bis 15. Juli mit Großem Zapfenstreich, Hufeinsenwerfen, Thronball und vielen anderen Highlights können den Aushängen im Ort und den verteilten und bereitliegenden Flyern entnommen werden.

Sie sind alle herzlich eingeladen und willkommen. Wir freuen uns auf Sie!

Kilian-Schützengilde Schermbeck v. 1602 e.V.

 

Vorheriger ArtikelNeues Fahrzeug für den Notarzt im Dienst
Nächster Artikel9./10. August: Doppeljubiläum in Gahlen
celawie
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, werden nicht freigeschaltet. Petra Bosse