Katholische öffentliche Bücherei hat wieder geöffnet

Heute am Sonntag wurde die Katholisch öffentliche Bücherei(KÖB) St. Ludgerus Schermbeck nach Renovierungsarbeiten von Pastor Xavier Muppala eingeweiht. Bedingt durch die Corona-Pandemie fand die Einweihung nur im kleinen Kreis statt.

Die Investestionskosten in Höhe von 11.334,71 Euro werden zu 80 Prozent vom Bistum Münster und zu 20 Prozent von der Pfarrgemeinde übernommen.

Vorheriger ArtikelBürgerbeteiligung hat ihren Preis
Nächster ArtikelErdbewegungen auf dem Mühlenberg im Heisterkamp
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, werden nicht freigeschaltet. Petra Bosse