Nach der Inthronisation der „großen“ und „kleinen“ Königspaare auf dem Drevenacker Kirchplatz zogen die Schützen in Begleitung mehrerer Musikkapellen durchs Dorf.

Die Polizei sicherte die Überquerung der Bundesstraße 58. Der Umzug endete im Festzelt. Dort wurden die Schießschnüre verliehen. Um 20 Uhr beginnt der Krönungsball. H.Sch./Fotos: Helmut Scheffler

Vorheriger ArtikelLuke und Lucy: Drevenacker Kinderschützen-Königspaar
Nächster ArtikelBorken/Schermbeck – 13 Transporter stillgelegt
Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen