Die Parteiwelt in Schermbeck wird bunter. Echte Schermbecker Kinder gründen DIE PARTEI

Der Name „Die PARTEI“, ein Apronym für „Die Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative

Neugründung Ortsverband Die Partei Schermbeck 2019 (
DIE PARTEI Schermbeck: v. l.: Ingo Menker, Manuel Schmidt, Katrin Schmidt, Dirk Zerressen, Ingo Hamich, Marc Overkämping, Bastian Schult, Fabian Dalkmann, Stephan Mühlenbrock und David Eberius (nicht auf dem Foto).

Am Mittwochabend fand die Gründungsversammlung von DIE PARTEI Schermbeck im Haus Mühlenbrock statt.

Mit der Gründung eines Ortsverbandes „DIE PARTEI“ ist die Schermbecker Parteienlandschaft um einen weiteren lokalpolitischen Akteur reicher.

Neugründung Ortsverband Die Partei Schermbeck 2019 (
DIE PARTEI Schermbeck – der neue Vorstand.

26 Stimmen von 26 erhielten: 1. Vorsitzender Marc Overkämping sowie sein Stellvertreter Manuel Schmidt (ehemals 15 Jahre SPD). Schatzmeister ist Fabian Dalkmann.

Die vier Beisitzer/innen, Frauenquote ebenfalls erfüllt, sind Chantal Schidelko (ihre Name sei laut Mutter Programm), Lara Wefelnberg, Jörg Zerressen und Ingo Menke.

Marc Overkämping
1. Vorsitzender Marc Overkämping – Die Partei Schermbeck

Was sagt derzeit der kommissarische Vorsitzende von DIE PARTEI Dorsten Ingo Lilienthal, der sich diesem Abend nicht hat entgehen lassen, zu der sensationellen Gründung in Schermbeck?

„Wir haben nicht nur DIE PARTEI Schermbeck mit Materiel versorgt, sondern wir freuen uns auch auf eine gute und enge Zusammenarbeit bei der anstehenden Kommunalwahlwahl. Dann werden wir den Kreis Dorsten gründen und Schermbeck wird in diesem Zuge mit eingemeindet“.

Neugründung Ortsverband Die Partei Schermbeck 2019
Dirk Zerressen (l.) und Simon Rodriquez Gracia von die Partei Dorsten.

Und was steht unter anderem auf dem Programm von DIE PARTEI Schermbeck?
Dirk Zerressen: „Ich möchte die kommunale Neuordnung von 1975 wieder rückgängig machen, damit Gahlen seine Souveränität zurückbekommt“.

Carsten Born, 2. Vors. Kreisverband Wesel: „Wir haben beschlossen, mehr als 34,8 Prozent bei der nächsten Kommunalwahl an Stimmen zu gewinnen. Ich glaube aber, wir müssen den Beschluss nach oben hin korrigieren, denn was so los geht, wird ein richtig großes Ding und ich finde es einfach nur ´geil`“.

Weiterer Bericht folgt!

Vorheriger ArtikelGemeinde sucht! Vorschläge für Wildblumenwiesen
Nächster ArtikelDIE PARTEI-Ölpellet Skandal Schermbeck – Der erste Tote!
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

1 KOMMENTAR

  1. herrrlich und einzigartig die Neugründung!!!!!!!
    Daumen hoch für die Gründung!!!!!!
    Ich hoffe wir hören, sehen und lesen sehr viel von euch…….
    Viel Erfolg
    Petra Schröder

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen