David Huhn und sein Garten der Sinne

Text und Fotos: Marie-Therese Gewert

Ein Naturgarten, in dem Flora und Fauna sich frei entfalten

Schermbeck. Ein grauer Steingarten vor der Haustür? Das muss nicht sein. Es geht auch anders, wie David Huhn von Gartenservice Huhn verrät.

Erstmals hat uns der Gartenfachmann jetzt Einblicke in seinen privaten Garten gegeben und uns seine Alternative zu grauen Steinen präsentiert: Eine Blumenwiese. Pflegeleicht und naturnah. Ein Meer aus bunten Farben voller Leben. In drei Abschnitte unterteilt.

David Huhn liebt die Natur

Auf Freunde der englischen Gartenkultur mag der Anblick etwas befremdlich wirken: Hoch und naturbelassen wächst das Gras. Eine Art geordnetes Chaos bietet sich dem fremden Betrachter. Wilde Karde gesellt sich zu Rotklee und Klatschmohn. Die Kornblume ragt zwischen Gänseblümchen und Margariten hervor. Wiesen-Sauerampfer und Echtes Mädesüß gedeihen unter einem Trompeten- und einem Ahornbaum.

Es ist eine Blumenwiese, in der es noch summt und brummt, fliegt und flattert. Insekten surren, unter dem Dach haben sich die Schwalben ihr Nest eingerichtet. Bienen fliegen im Insektenhotel ein und aus. Direkt vor ihrer Haustür finden sie ein reichhaltiges Nahrungsangebot. Fleißig fliegen sie von Blüte zu Blüte.

Blumenwiese bietet vielen Insekten ein Zuhause

„Und hier wachsen Stauden.“ Der Vorteil hier ist: „Sie verbrauchen wenig Wasser und sind zugleich insektenfreundlich“, erklärt Huhn. Nur einmal im Jahr geht er hin und mäht alles herunter, bevor die Blumen im darauffolgenden Jahr erneut herauskommen, da es sich um eine mehrjährige Blumenwiese handelt. „Viele denken, ein Steingarten sei pflegeleicht“, meint David Huhn. „Aber so ist es nicht, denn auch Steine müssen sauber gehalten werden, was wesentlich mehr Zeit in Anspruch nimmt als eine Blumenwiese.“

Ein Stück weiter steht ein Rosenbogen. Ein angenehm süßlicher Duft zieht in die Nase – und der ist auch den Insekten aufgefallen, die schon vergnüglich am Werk sind und am Nektar naschen. So gibt es über das Gelände verteilt viel zu entdecken. Hier zeigt sich ein Garten für alle Sinne: Schön fürs Auge, mit einem zarten Duft in der Nase, der leisen Stimme der Natur, einer besonderen Geschmacksnote für die Küche und alles hautnah zum Anfassen.

Gartenservice Huhn
Weselerstr. 67
46514 Schermbeck-Damm
Telefon: 0152 036 331 65
E-Mail: [email protected]
Gartenservice Huhn

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen