Die CDU Schermbeck lädt wieder zur Bürgersprechstunde: Am Donnerstag, 5. Dezember, steht Bürgermeister Mike Rexforth im Ortsteil Gahlen Rede und Antwort

Am Donnerstag, 5. Dezember, lädt die CDU Schermbeck zur mittlerweile traditionellen Bürgersprechstunde mit Bürgermeister Mike Rexforth ein. Sie findet ab 19.30 Uhr im Café Holtkamp, Kirchstraße 37, in Gahlen statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Offene Diskussionsrunde

Die bisherigen Bürgersprechstunden in Üfte, bei Overkämping im Herzen von Schermbeck und im Museum „Das Alte erhalte“ an der Marienthaler Straße im Weselerwald waren volle Erfolge. Geplant ist auch diesmal eine offene Diskussionsrunde, in der Mike Rexforth Rede und Antwort steht und damit Anregungen entgegennehmen wird.

Die CDU Schermbeck hatte die Bürgersprechstunden mit Bürgermeister Mike Rexforth im Rahmen der kreisweiten CDU-Kampagne „Unsere Heimat. Unsere Werte.“ eingerichtet.

Diese wurde kürzlich beendet. Ziel der vielen Veranstaltungen und Initativen in der Region war es zu erfahren, was die Menschen bewegt, um entsprechend politisch handeln zu können.

Auch die CDU Schermbeck hatte eine Reihe von Aktionen durchgeführt und mit den Bürgersprechstunden aktive Beiträge zur Kampagne geleistet. „Aufgrund der großen Erfolge der Sprechstunden mit unserem Bürgermeister haben wir uns dazu entschlossen, diese auch weiterhin anzubieten, um den Schermbecker Bürgerinnen und Bürger eine direkte Möglichkeit zu bieten, sich mit dem Verwaltungschef auszutauschen“, erklärt Gemeindeverbandsvorsitzender Ulrich Stiemer.

Vorheriger ArtikelWir sind Schermbeck – Baum signalisiert Zusammengehörigkeit
Nächster ArtikelEin Herz für Menschen in Not – Marktplatz der Hilfe
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen