Martin Sterzenbach holt den wohl größten Erfolg seiner Karriere

(pd). Lange zählten sicherlich die beiden Vizemeistertitel beim Championat der Berufsreiter in den Jahren 2015 und 2016 zu den wohl größten Erfolgen des Gahlener Springreiters Martin Sterzenbach.

Doch am vergangenen Wochenende sollte sich dies ändern, denn nach einem erfolgreichen Wochenende in Bad Oeynhausen kehrte der „Profireiter“ als Sieger des Championats der Berufsreiter zurück ins heimische Gahlen und darf von nun an den Titel des Deutschen Berufsreiterchampions zu seinen Erfolgen zählen.

Martin Sterzenbach
Archiv-Foto

Nach einem Stechen mit der Vorjahressiegerin und Olympiasiegerin in der Vielseitigkeit Sandra Auffahrt durfte der Gahlener Martin Sterzenbach jubeln. Seine bisherigen Erfolge bei der Teilnahme an dieser Meisterschaft können sich sehen lassen, denn in diesem Jahr startete Sterzenbach zum insgesamt fünften Mal bei dieser Meisterschaft, zog jetzt bereits zum dritten Mal ins Finale der besten drei ein und holte sich so neben zwei silbernen jetzt noch die goldene und somit dritte Medaille in seiner Laufbahn.

Über einen weiteren Erfolg durfte sich der Stall Sterzenbach zusätzlich freuen, denn das Pferd Balougraf ESC, welches Martin Sterzenbach bereits als junges Pferd auf den Turnierplätzen der Umgebung vorgestellt hat, wurde ebenfalls ausgezeichnet. Denn üblicherweise wird das beste Pferd der Finalprüfung geehrt.

Und genau dies kam mit Balougraf ESC bereits zum dritten Mal aus dem Stall Sterzenbach. Balougraf ESC absolvierte mit nur einem Hindernissfehler alle in der Finalprüfung gerittenen Runden und wurde so als bestes Pferd der Finalprüfung gebührend geehrt.

Vorheriger ArtikelSchermbecker Fotoalbum (1994)
Nächster ArtikelUmbauarbeiten an der Schermbecker Kanal-Brücke
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen