Berufskolleg-Digitaler Infoabend statt Tag der offenen Tür 

Das Berufskolleg Wesel lädt zu einem digitalen Infoabend ein

Aufgrund der Pandemie und der damit verbundenen Vorgaben ist der am Berufskolleg Wesel ursprünglich für den 29. Januar geplante Tag der offenen Tür mit Beratungsangeboten und Anmeldemöglichkeit nicht durchführbar. Als Alternative bietet das Berufskolleg am kommenden Mittwoch einen digitalen Infoabend an. Schulanmeldungen können ab dem 31. Januar auch ohne vorherige Beratung eingereicht werden. 

Wesel (pd). Der digitale Informationsabend findet am 26. Januar um 18 Uhr in Form von 40- minütigen Zoom Meetings statt, aufgeteilt nach den vier Abteilungen Technik, Wirtschaft und Verwaltung, Gesundheit und Soziales sowie Agrarwirtschaft. In den Videokonferenzen können sich interessierte Schülerinnen, Schüler und Eltern einen guten Überblick über die Inhalte, Fächer und Strukturen der jeweiligen Abteilung verschaffen und wichtige Fragen platzieren. 

Anmeldungen zum Infoabend werden bis kommenden Dienstag, den 25. Januar, um 18:00 Uhr per E-Mail erbeten. Alle weiteren Infos dazu finden sich auf der Homepage www.bkwesel.de

Im Anmeldezeitraum zwischen dem 31. Januar und 18. Februar finden außerdem montags bis freitags von 14 bis 17 Uhr Beratungen für alle Bildungsgänge im Schulgebäude statt. Allen, die noch unsicher sind, werden in einem persönlichen Gespräch Perspektiven und Möglichkeiten der schulischen Weiterbildung am Berufskolleg Wesel aufgezeigt. Eine ausgefüllte Anmeldung kann dann im Anschluss direkt abgegeben werden. Zur Beratung ist der Nachweis eines Bürger-Schnelltestes erforderlich, der nicht älter als 24 Stunden ist. 

Schülerinnen und Schüler, die sich in ihrer Entscheidung schon sicher sind, können auf die Beratung verzichten und die Anmeldeunterlagen per Post an die Schule senden, in den Briefkasten am Schultor einwerfen oder sie persönlich zu den Öffnungszeiten im Sekretariat des Berufskollegs Wesel abgeben. 

Wenn alle Anmeldeunterlagen vollständig eingereicht worden sind und die Schule darüber hinaus keinen Beratungsbedarf sieht, wird das Berufskolleg zeitnah einen Aufnahmebescheid per Post zustellen. 

Neben ausführlichen Hinweisen zum Anmeldeverfahren und den erforderlichen Formularen bietet die Homepage www.bkwesel.de eine breite Palette von Informationen über die Schule und ihr vielfältiges Bildungsangebot sowie über Voraussetzungen, die für den Besuch der jeweiligen Bildungsgänge erfüllt sein müssen. Unter den Menüpunkt „Downloads“ können beispielsweise digitale Broschüren zu den Bildungsangeboten und das Schulprogramm heruntergeladen werden. 

Infoblock:  

  • Wo: Berufskolleg Wesel, Hamminkelner Landstraße 38 b, 46483 Wesel Was: Digitaler Informationsabend über Zoom Meeting 
  • Wann: 26. Januar um 18 Uhr, Anmeldung erforderlich 
  • Wer: Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 aller Schulformen (Klasse 9 am Gymnasium) und deren Eltern 

Weitere Infos: www.bkwesel.de 

Vorheriger ArtikelEigene Wolfs-Verordnung für das Wolfsgebiet Schermbeck
Nächster ArtikelBedrohte Vogelarten als Straßenname im Neubaugebiet Spechort?
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Leserbrief mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Die Redaktion behält sich das Recht vor, Leserbriefe abzulehnen, zu kürzen und die Identität des Absenders zu überprüfen. Anonyme Briefe werden nicht veröffentlicht. Ihre Briefe richten Sie bitte an: info [at] heimatmedien.de Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Petra Bosse alias Celawie