Im dritten Anlauf hat es endlich geklappt: Bernd Becker ist neuer König der Kilian Schützengilde Altschermbeck 2019/20

Bernd Becker ist der neue Schützenkönig in Altschermbeck 2019.
Oberst Ralf Schlebusch und Bernd Becker lieferten sich einen spannenden Zweikampf.

Mit dem 560. Schuss um 15.10 Uhr holte Bernd Becker nach einem spannenden Schießwettbewerb an der Vogelstange Altschermbeck, Erler Straße den Vogel von der Stange. Den vorletzten Schuss machte Oberst Ralf Schlebusch.

Trhongemeinschaft Kilian Altschermbeck mit König Bernd Becker
Bernd Becker ist der neue Schützenkönig in Altschermbeck 2019.

Seine Königin ist Ulla Bienbeck. Begleitet wird das neue Königspaar der Kiliangilde Altschermbeck von den Ehrendamen und Herren: Petra Besten und Berthold Bienbeck sowie Petra Becker und Werner Besten.

Bernd Becker ist Schützenkönig in Altschermbeck 2019.
Vor lauter Freude über das neue Königspaar ging Bürgermeister Mike Rexforth vor der Königin Ulla Bienbeck in die Knie.

SCHERMBECK. Spannung pur und Nervenkitzel an der Vogelstange in Altschermbeck. Bernd Becker und Oberst Ralf Schlebusch lieferten sich ein spannendes Schießduell.

Kilian Vogelschießen Altschermbeck

Der Vogel hing nur noch an einem seidenen Faden, als endlich nach dem 560. Schuss von Bernd Becker der letzte Rest des hölzernen Vogels um 15.10 Uhr von der Stange fiel. Die Freude darüber, dass es endlich geklappt hat, war dem 57-jährigen regelrecht ins Gesicht geschrieben.

Kilian Altschermbeck König Bernd Becker
Voll konzentriert: Bernd Becker.

 Bereits im dritten Jahr war Becker bemüht König der Kiliangilde Altschermbeck zu werden. Im vergangenen Jahr schnappte René Kemper ihm das Ding regelrecht vor der Nase weg. Ebenso lange steht die neue Königin Ulla Bienbeck (50 J.) in den Startlöchern, wie sie sagt, um an der Seite von Becker das Altschermbecker Schützenvolk zu regieren.

Kilian Vogelschießen Altschermbeck
Bernd Becker ist der neue Schützenkönig in Altschermbeck 2019.

Haarige Angelegenheit

Nun hat es endlich geklappt und das Throngefolge mit Petra Besten und Berthold Bienbeck sowie Petra Becker und Werner Besten waren schnell und nicht unvorbereitet an der Seite des neuen Königspaares. „Ich freue mich total, endlich mit meinem Throngefolge in dieser Konstellation feiern zu können. Deshalb wollte ich auch König werden“, gesteht lachend und ziemlich erleichtert Becker ein. Dabei war es auch in diesem Jahr wieder eine haarige Angelegenheit zwischen den zwei Kontrahenten Ralf Schlebusch und dem kaufmännischen Angestellten Becker.

Kilian Vogelschießen Altschermbeck

Üb`mal schießen

Während anfänglich Becker noch das hölzerne Federvieh frei schoss, versagten am Ende fast seine Nerven. „Üb`mal schießen“, riefen stichelnd einige Zaungäste. In den letzten Minuten wackelte der Vogel nach jedem Schuss. Sowohl bei Schlebusch, als auch bei Becker. Dann, als es wirklich eng wurde, ließ Schlebusch seinem Mitstreiter dreimal hintereinander den Vortritt.

Bernd Becker König Kilian 2019

Zum Glück, denn ein weiterer Schuss von Schlebusch hätte nachteilige Folgen für den neuen König gehabt und somit erneut leer ausgegangen.

Bereits im Vorfeld sicherte sich Dietmar Seddig die Krone und den rechten Flügel. Frank Köther den Reichsapfel und Marvin Grürmann das Zepter. Den linken Flügel darf Marius Musga mit nach Hause nehmen.

1306 eingeschriebenen Schützen

1306 eingeschriebene Schützen

Präsident Gregor Zens machte aus dem gelungenen Vogelschießen am Ende keinen Hehl. „Ich freue mich, dass erneut so viele Schützen mitgemacht und zu einem spannenden Vogelschießen beigetragen haben“.

Darüber hinaus gab es noch, was die Anzahl der Schützen 2019 anbelangt, eine kleine Sensation zu berichten. „Wir haben erstmalig ein Rekordjahr mit 1306 eingeschriebenen Schützen zu verzeichnen. Rund 100 Schützen mehr als im Vorjahr“, erzählt der Präsident nicht ohne Stolz. Das allerdings führte wiederum bei der Parade am Sonntag zu Engpässen, was die Holgewehre anbelangte, denn es waren schlichtweg keine mehr vorrätig.

Kilian Vogelschießen Altschermbeck

Den Erfolg sieht Zens in der Bodenständigkeit des Vereins. „Wir versuchen immer, kleine Dinge zu verbessern und nah an unseren Schützen sein. Wir machen Schützenfest für ganz Altschermbeck und unsere zahlreichen Jungschützen tragen zu einem guten Gelingen mit bei“.
Petra Bosse

Kilian Vogelschießen Altsschermbeck
Wird sie in 20 Jahren die nächste Königin in Altschermbeck sein?
Vorheriger ArtikelGeologische Erkundungsbohrung in Schermbeck
Nächster ArtikelFilm: Kilian – Die Umzüge 2019
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen