Der derzeitige Vollmond am nächtlichen Himmel über Dorsten ist wirklich beeindruckend. Auch wenn der eine oder andere eventuell momentan nicht gut schlafen kann. Schon antike Kulturen verehrten den Erdtrabanten als Gottheit. Im Mittelalter war der Glaube weit verbreitet, dass Werwölfe in Vollmondnächten ihr Unwesen treiben. Und heute? Sind auch Sie überzeugt, dass der Vollmond am nächtlichen Himmel ihnen den Schlaf raubt?

© Text und Foto: G. Bludau

Vorheriger ArtikelWulfener Blasmusik lädt zum Konzert in die Gesamtschule ein
Nächster Artikel18. März: Fahrrad- und Ski-Markt an der MKS
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen