Die ersten Schritte für den anstehenden Neubau am Marienheim sind eingeleitet.

Im Rahmen der Änderung des Bebauungsverfahrens ist festgelegt, dass einige Bäume für den Neubau gefällt werden dürfen.

Noch rollen die Abrissbagger nicht an. Laut Markus Bothe, Geschäftsführer der Caritas Marl, liegt die Baugenehmigung des Kreises Wesel derzeit noch nicht vor.

Aufwendige Baumpflegearbeiten

Aktuell werden vor dem Marienheim frühjahrsbedingte aufwendige Baumpflegearbeiten durchgeführt und gleichzeitig die im Bauantrag genehmigten Bäume für den Neubau gefällt.

Baumfällarbeiten am Marienheim Schermbeck

Geplant an dieser Stelle ist ein Neubau. Dafür wird das ehemalige Krankenhaus an der Erler Straße abgerissen. In diesem Bereich des Altbaus auf der rechten Seite sollen in mehrgeschossigen Etagen bis zu 44 barrierefreie Wohnungen entstehen.

Petra Bosse

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen