Anzeigespot_img
13.1 C
Schermbeck
Sonntag, Mai 26, 2024
spot_img
StartAnzeigeBauen & Wohnen 2024: Messe bietet Information und Fachberatung

Bauen & Wohnen 2024: Messe bietet Information und Fachberatung

Veröffentlicht am

Rainer Zinke (Messecom Nord) lädt zur großen Baumesse Foto: Borgwardt

Die bevorstehende „Bauen und Wohnen“ Messe in Dorsten bietet Besuchern an zwei Tagen einen umfassenden Einblick in alle Aspekte rund um das Thema Bauen, Wohnen, Sanieren und Renovieren. Zahlreiche Aussteller werden auf der Messe präsent sein, um den Besuchern mit ihrem Fachwissen zur Seite zu stehen. Die Messe, die vom 13. bis zum 14. April in der alten Kaue der ehemaligen Zeche Fürst-Leopold stattfindet, bietet eine Vielzahl von Informationen und Möglichkeiten.

Die vierte Ausgabe der Bauen-Wohnen & Energie Tage Dorsten steht bevor und verspricht ein inspirierendes und informatives Erlebnis für Bauherren, Renovierer und Hausbesitzer.

Mit über 40 renommierten Ausstellern präsentiert die Messe eine breite Palette an Produkten und Dienstleistungen rund um das Thema Bauen, Wohnen und Energienutzung. Von modernen Bauelementen über Haustüren, Fenster und Wintergärten, Insektenschutz bis hin zu Klimaanlagen, Möbel aus recyceltem Holz, Spanndecken und modernen Fliesen in Großformaten – hier finden Besucher kompetente Ansprechpartner für jede Herausforderung rund um ihr Zuhause. Passend zum Frühling spielt beispielsweise der Insektenschutz eine wichtige Rolle. Hier stehen Fachleute wie etwa der „RentMückenMeister“ mit Rat und Tat zur Seite. Im Außenbereich präsentieren zudem Autohäuser ihre Fahrzeuge. Dabei kann man auch das mobile Wohnen erleben, etwa bei den Campern der Firma Heddier.

Heiz- und Energietechnik

Ein zentrales Thema in diesem Jahr ist die Heiz- und Energie-Technik, insbesondere vor dem Hintergrund des Gebäudeenergiegesetzes (GEG). Dieses Gesetz bringt wichtige Veränderungen mit sich. Darunter finden sich die Verpflichtung zum Einsatz erneuerbarer Energien bei neuen Heizungsanlagen ab 2024 und die vollständige Umstellung auf erneuerbare Energien bis 2045. Hausbesitzer stehen vor zahlreichen Fragen bezüglich ihrer Heizungsanlagen, Fördermöglichkeiten und dem Umgang mit bestehenden Heizsystemen. Diese können auf der Messe von Experten geklärt werden. An Ständen von lokalen Fachfirmen wie kwHoch2 oder Sonne.nrw kann man sich hier bestens beraten lassen.

Solartechnik und Umweltschutz

Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Solar-Technik, die als Schlüssel zur Energiewende immer mehr an Bedeutung gewinnt. Doch auch hier gilt es, den Überblick zu behalten und Fragen zu Anwendungsmöglichkeiten, Kosten und staatlichen Förderungen zu klären.

Die Messe bietet aber nicht nur Antworten auf technische Fragen. Sie zeigt auch, wie Handwerksbetriebe die Themen Umweltschutz, Energieeinsparung und Nachhaltigkeit in ihre Arbeit integrieren.

Nachwuchsförderung und Mitarbeitergewinnung

Die Firma Pasterkamp aus Dorsten ist bekannt für ihre Expertise im Bereich Sanitär und Heizung. Zusätzlich engagiert sich das Unternehmen intensiv in der Nachwuchsförderung und Mitarbeitergewinnung im Handwerk. Dazu ist Pasterkamp mit einem großen Stand auf der Messe vertreten

Besucher können ein Balkonkraftwerk für Zuhause gewinnen

Besucher haben außerdem die Möglichkeit, an einer Verlosung für ein Balkonkraftwerk im Wert von 1000€ teilzunehmen. Dieses kleine Solarkraftwerk kann sowohl in der Mietwohnung als auch im Eigenheim installiert werden und bietet eine nachhaltige Energiequelle für jeden.

Eintritt und Öffnungszeiten der „Bauen & Wohnen“

Die Bauen-Wohnen & Energie Tage Dorsten finden am 13. und 14. April in der historischen Kaue der ehemaligen Zeche Fürst Leopold sowie auf dem schönen Außengelände unter den Platanen statt, umgeben von vielen Restaurants und Cafés. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei. Die Öffnungszeiten sind Samstag von 10-17 Uhr und Sonntag von 11-17 Uhr.

  • Geöffnet ist die Messe am Samstag von 10 bis 17 Uhr und am Sonntag von 11 bis 17 Uhr.
  • Der Eintritt ist an beiden Tagen frei.
  • Weitere Informationen finden Sie unter www.messecom-nord.de

Mehr aus der Geschäftswelt

#176 News der Woche: Brand im Restaurant „China Town“

Willkommen zur 176. Folge des Schermbeck Podcast. In der aktuellen Ausgabe spricht Moderatorin Sabrina Czupiol über den Brand im Restaurant „China Town“ in Schermbeck,...

Funke Medical: Mitarbeiter*in im Einkauf/Arbeitsvorbereitung/Industriekaufmann (m/w/d)

Die Funke Medical GmbH ist ein Unternehmen der Medical Equipment GmbH. Wir stellen medizinische Hilfsmittel zur Prävention und Behandlung eines Dekubitus her. Mit einer...

#175 News der Woche: Zeugensuche nach Steinewerfern in Hünxe

Willkommen zur 175. Folge des Schermbeck Podcast. In der aktuellen Ausgabe spricht Moderatorin Sabrina Czupiol über die Zeugensuche nach Steinewerfern auf die Autobahn in...

#174 News der Woche: Ein Wochenende der Superlative in Schermbeck

Willkommen zur 174. Folge des Schermbeck Podcast. In der aktuellen Ausgabe spricht Moderatorin Sabrina Czupiol über das Wochenende der Superlative mit Schermbeck karibisch, Bankgeflüster...