Hünxe (ots) – Am Montagabend gegen 20.00 Uhr befuhr ein 66-jähriger Autofahrer aus Dorsten den Rüster Weg in Richtung Dorstener Straße. Ca. 80 m vor der Dorstener Straße kam er aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen einen Weidezaun und blieb vor diesem stehen.


Polizei sucht Zeugen

Da der Dorstener am Unfallort nicht ansprechbar war, musste ihn ein Rettungswagen in ein Krankenhaus bringen, in dem er stationär verblieb. Lebensgefahr konnte dabei für den Mann nicht ausgeschlossen werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here