Auswertung der Online-Umfrage – Schermbecker fühlen sich sicher in der Gemeinde

Wie lebt es sich in der Gemeinde Schermbeck? Was vermissen, oder was wünschen sich die Schermbecker für ihren Ort.

498 Leser setzten sich mit den Online – Fragen auseinander. 

1. Erledigen Sie Ihre täglichen Einkäufe in Schermbeck?

 Ja 91.5% und Nein 8.5%

2. In welche der folgenden Städte fahren die Schermbecker zum  Einkaufen? 

 39.0% Dorsten, 23.7% Schermbeck, 8.5% Wesel,  6.8% Borken, 3.4% Raesfeld-Erle, 6.8% Oberhausen, 3.4% Bocholt, der Rest fährt in andere Städte der näheren Umgebung.

4. Was vermissen die Bürger in Schermbeck? 

 39.7 % Bekleidungsgeschäfte, 25.9% Spielwarenladen, 17.2% Kino, 15,5 % Kulturangebote, 10.3% Elektrofachgeschäfte, 5.2% bessere Nahverbindungen  sowie u. a.  Fitnessstudio mit Kursen, Schuhgeschäfte und Bars/Diskotheken (hier konnten die Teilnehmer mehrere Optionen ankreuzen).

Sicherheit

Und natürlich wollten wir wissen, ob sich die Schermbecker überhaupt sicher in ihrer Gemeinde fühlen. 

Darauf antworteten 86.21 % der Teilnehmer mit JA, 18,8 % fühlen sich nicht  in Schermbeck sicher! (restliche Teilnehmer antworten mit: keine Ahnung).

Bücherei

Bei der Einzelumfrage ob Schermbeck eine Bücherei braucht antworteten 135 Leser mit JA und 41 sagten NEIN

3. Woher beziehen Sie Ihre lokalen Nachrichten? 

0.0% Magazine, 27.6% Tageszeitungen und 72.4% durch Onlinemedien

Vorheriger ArtikelNach der Landwirtschaft nun die Infrastruktur
Nächster ArtikelKampf gegen rücksichtslose Zeitgenossen
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Leserbrief mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Die Redaktion behält sich das Recht vor, Leserbriefe abzulehnen, zu kürzen und die Identität des Absenders zu überprüfen. Anonyme Briefe werden nicht veröffentlicht. Ihre Briefe richten Sie bitte an: info [at] heimatmedien.de Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Petra Bosse alias Celawie