Wir haben in der vergangenen Woche damit begonnen, den Blick über die Gemeindegrenzen von Schermbeck hinaus zu werfen, weil der Kreis unserer Leser aus den Nachbarorten Schermbecks immer größer wird.

Auf unserer Reise durch die Nachbarorte machen wir heute in Drevenack Halt. Wir verweisen auf Homepages, die sich mit dem Ort Drevenack befassen.

Es wäre schön, wenn Sie (Mail an [email protected]) weitere Links mitteilen würden, die wir dann auf dieser Seite ergänzen. Sie können Hinweise auf Homepages auch einfach in das untere Kommentarfeld schreiben.

Informationen zum Hünxer Ortsteil Drevenack findet man hier:

Drevenack Kreis Wesel Luftaufnahme

<<<Ortsname Drevenack, Entstehung>>>

<<<Wikepedia>>>

<<<Das Drevenacker Portal>>>

<<<TuS Drevenack>>>

<<<Lokalkompass>>>

<<<Evangelische Kirchengemeinde Drevenack>>>

<<<Schützenverein Drevenack>>>

<<<Reiterverein Wanderfalke Drevenack>>>

<<<Tennisclub Drevenack>>>

<<<Jugendblasorchester Drevenack>>>

<<< Kindertagesstätte Drevenacker Sandhasen>>>

<<< Otto-Pankok-Grundschule>>>

<<<Volksbank Rhein-Lippe eG>>>

<<<RWZ>>>

<<<Landhaus-Café Selders>>>

<<<Tambourkorps Drevenack>>>

<<<Posaunenchor Drevenack>>>

<<<VdK-Ortsverband>>>

<<<Frauenchor Drevenack>>>

<<< Waldstroche, Ev. Familienzentrum>>>

<<<Gaststätte „Zum Trotzenberg“>>>

<<< Bauernlädchen Schulte-Bunert>>>

<<<Otto-Pankok-Gesellschaft>>>

<<<Kriegsgräberstääte Drevenack>>>

 

 

 

Vorheriger ArtikelGesucht wird – Mann – Gesicht oval
Nächster ArtikelSpielzeugmarkt im Rathaus
Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen