Eltern und Erziehungsberechtigte werden auf folgende Termine hingewiesen:

Anmeldeverfahren für die Jahrgänge 5 und Einführung der gymnasialen Oberstufe.

Samstag, 9.2. 2019 von 9 bis 14 Uhr, Montag, 11. 2. 2019 von 8 bis 16 Uhr und Dienstag, 12. 2. 2019 von 8 bis 16 Uhr und Mittwoch, 13. 2. von 8 bis 16 Uhr.

Die Gesamtschule bittet darum, alle Grundschulzeugnisse und das Familienstammbuch mitzubringen.

Ebenfalls ist der Anmeldeschein, der über die Grundschulen ausgegeben werden wird, mitzubringen. Die Gesamtschule ist verpflichtet, die Anmeldescheine einzufordern.

Zu den gleichen Terminen findet auch das Aufnahmeverfahren für die Jahrgangsstufen 11 der gymnasialen Oberstufe der Gesamtschule Schermbeck statt.

Voraussetzung für die Aufnahme ist der zu erwartende „Mittlere Schulabschluss-Fachoberschulreife mit Qualifikation“ für die gymnasiale Oberstufe.

Eltern und Erziehungsberechtigte, deren Kinder jetzt die 10. Klasse einer Gesamtschule, die 9. oder 10. Klasse eines Gymnasiums besuchen und die das Abitur (oder den schulischen Teil einer Fachoberschulreife) an der Gesamtschule Schermbeck erwerben sollen, werden gebeten, außerdem Familienstammbuch auch die Zeugnisse der Jahrgangsstufen 8 bis 10 mitzubringen. Natürlich gilt das auch für Realschüler, die zur Zeit das 10. Schuljahr besuchen.

Gleichzeitig bittet die Schule um ein Bewerbungsschreiben, aus dem die Motivation für den besuch der gymnasialen Oberstufe deutlich wird und um einen Lebenslauf.

Vorheriger ArtikelNeue Angebote für Kinder und Jugendliche in Gahlen
Nächster ArtikelLesung – Neuer Niederrhein-Krimi von Hesse-Wirth
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen