Anzeigespot_img
15.9 C
Schermbeck
Freitag, Mai 24, 2024
spot_img
StartLokalesAnja Reiche ertastet die Ursachen für Gesundheitsstörungen bei Pferden

Anja Reiche ertastet die Ursachen für Gesundheitsstörungen bei Pferden

Veröffentlicht am

Heilende Hände – Ganzheitliche Therapie für Pferde, ob Fehlbelastungen des Kreuzdarmbeins, Fesselträgerschaden oder nachlassender Leistungsbereitschaft: Das Pferd steht bei Anja Reiche immer Mittelpunkt

Hartnäckigen gesundheitlichen Problemen bei Pferden geht die Wahl-Schermbeckerin Anja Reiche mit ihren Händen auf den Grund. Mit ganz erstaunlichen Ergebnissen. Wachsender Kundenkreis

Es war eine Mischung aus Zufall und glücklichen Umständen, die sie vor 2,5 Jahren nach Schermbeck führte. Bis dahin hatte die ganzheitliche Therapeutin für Pferde ihren Lebensmittelpunkt in Essen. Als sich die Chance bot, in Schermbeck einen Hof zu betreuen und parallel dazu ausreichend Zeit für die Betreuung der Pferde zu haben, griff sie spontan zu.

Pferdetherapeutin-Gesundheit-Schermbeck
©Ralf Meier

Feinfühliger Umgang mit den Pferden

Längst hat sie hier gemeinsam mit ihrem Sohn und Wallach Fantastico ein neues Zuhause gefunden. Ganz abgerissen ist die Bindung zur Ruhrmetropole dennoch nicht. Nach wie vor betreut sie dort zahlreiche Pferde, auch wenn kontinuierlich neue vierbeinige Patienten dazukommen. Meist wird ihr feinfühliger Umgang mit den Pferden von zufriedenen Kunden im Bekanntenkreis weitergegeben, andere Interessenten sind durch ihren Flyer auf sie aufmerksam geworden.

Ganzheitliche-Therapie-für-Pferde
©Ralf Meier

Blockaden ertasten

Doch Anja Reiche wird nicht nur aktiv, wenn ihre Patienten bereits ein auffälliges Verhalten zeigen. Bei ihren Stammkunden schaut sie prophylaktisch regelmäßig vorbei. Zweimal im Jahr sollte auch ein gesundes Pferd durchgecheckt werden. Häufig ist ihr Rat allerdings gefragt, wenn die Schulmedizin nicht mehr weiter weiß. Dann tastet sie mit geübten Händen nach eventuellen Schwachstellen und Blockaden. Bei Unrittigkeit oder nachlassender Leistungsbereitschaft ist die Hinterhand häufig mit eine Ursache. Auch Fehlbelastungen des Kreuzdarmbeins sind keine Seltenheit. Ihr bislang kompliziertester Fall war ein Pferd mit einem Fesselträgerschaden. Mittlerweile steht der Patient zur Genesung auf der Weide.

Pferdetherapeutin-Gesundheit-Schermbeck
©Ralf Meier

Pferd steht im Mittelpunkt

Bei der Behandlung kommt neben der Osteopathie nach TCM oder der Balance-Pad-Therapie sogar eine spezielle Wellnessmassage zum Einsatz. Um welches gesundheitliche Problem es sich auch handelt, Anja Reiche folgt bei der Behandlung immer ihrem Wahlspruch: „Das Pferd steht im Mittelpunkt.“ Das spüren auch die Vierbeiner sofort. „Sobald eine Blockade gelöst ist, ist das Eis gebrochen.“ Das geht oft so schnell, dass die Besitzer regelmäßig erstaunt feststellen, dass sie ihr Pferd gar nicht wiedererkennen.

Wer mehr über Anja Reiche und ihr Leben mit Pferden erfahren möchte, sollte hier vorbeischauen: www.pferdetherapie-reiche.de

Ganzheitliche-Therapie-für-Pferde
©Ralf Meier
Ganzheitliche-Therapie-für-Pferde
©Ralf Meier
Ganzheitliche-Therapie-für-Pferde
©Ralf Meier

Kontakt zur Redaktion

Haben Sie Fragen oder Anliegen? Kontaktieren Sie uns gerne E-Mail an [email protected] Unsere Redaktion freut sich auf Ihre Nachricht und ist immer interessiert an Kritik, Lob und neuen Ideen und Themen für unsere Berichterstattung.

NEUSTE ARTIKEL

Schermbeck: Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen

Am 23.05.2024 gegen 14:45 Uhr kam es auf der Dorstener Straße/Lippeweg zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Radfahrern. Ein 57-jähriger Radfahrer aus Dorsten war laut...

Markus Rademacher ist der neue Bezirksdienstbeamte in Schermbeck

Bezirksbeamte Markus Rademacher ist das neue Bindeglied zwischen Bürgern und der Polizei und agiert weitgehend unabhängig vor Ort Am 23. Mai fand die offizielle Vorstellung...

Informationsabend zur Unterstützung von Geflüchteten am 4. Juni 2024

Informationsabend im Gemeindehaus am 4. Juni 2024 um 18:00 Uhr Die neu errichtete Anlage an der Gahlener Kirchstraße wird voraussichtlich im kommenden Monat von Geflüchteten...

Festakt im Lühlerheim: Eröffnung des Georg-Simon-Hauses und LEADER-Projekt „Archehof Lühlerheide“

Pünktlich um 11:00 Uhr begann am 23. Mai im Lühlerheim der Festakt zur Feier der erfolgreichen Umsetzung des LEADER-Projekts „Archehof Lühlerheide“ und der Eröffnung...

Klick mich!