Krawattenknoten, Säbel putzen und Stechstich – Oberst Ralf Schlebusch sorgt für Ordnung

Der Offizierscorps steht für das anstehende Kilianschützenfest in Altschermbeck am 8, 9 und 10. Juli in den Startlöchern.
Zum traditionellen Säbel putzen, Krawattenbinden und zum Stechschritt üben trafen sich die Schützen am Sonntagabend in Üfte bei Vogelträger Bernhard Marien. „Wir sind natürlich sehr darauf bedacht, dass beim Schützenfest unser Erscheinungsbild stimmig ist“, erklärte Oberst Ralf Schlebusch.

Ein ordentliches Gesamtbild

Dazu gehört nicht nur ein glänzender Säbel, sondern auch eine gut gebundene Krawatte und vor allem – der Stechschritt.
Während das Reinigen der Säbel den Altschermbecker Schützen locker von der Hand ging, ebenso dass Krawattenbinden, mussten allerdings beim Marschieren unter den wachsamen Augen von Oberst Schlebusch, mehrere Ansätze gemacht werden, bis der Stechschritt, locker vom Knie bis zum Fuß, synchron war.

Im Gleichschritt … Abmarsch

Zusammenhalt, Verlässlichkeit und Engagement

Oberst Ralf Schlebusch hat 2016 den Offizierscorps von Hans-Jörg Teske übernommen. Ein eingeschworenes Team, denen die alten Tugenden wie Zusammenhalt, Verlässlichkeit und Engagement sehr wichtig sind und die, so Schlebusch, die Truppe ausmachen.
Neu verpflichtet im Offizierscorps der Altschermbecker Schützen ist Marius Sühling und Marvin Neumann. Sie bekamen an ihrem ersten Abend natürlich getreu dem Motto  „Einer für alle, alle für einen“  „Schützenhilfe“ ihrer Kollegen beim Knoten der Krawatte.

Der Altschermbecker Offizierscorps übt sich im Stechschritt, putzt die Säbel und übt das Binden von Krawatten.

Einstimmen auf das Schützenfest

„Für uns ist dieses Treffen hier einer der wenigen Abende, wo wir alle als Offizierscorps zusammen kommen, uns über wichtige Änderungen austauschen und uns gemeinsam auf das anstehende Schützenfest einstimmen“, so Schlebusch.
Für das diesjährige Schützenfest wünscht sich Oberst Ralf Schlebusch, dass sich erneut wieder viele Altschermbecker Schützenbrüder zu der Schützenfesteröffnung am Samstag um 17 Uhr am Festzelt einfinden. Petra Bosse

Der Altschermbecker Offizierscorps ist:
Oberst – Ralf Schlebusch
Major – Nico Höller
Hauptmann – Christopher Timmermann
Oberleutnant – Tim Große-Ruiken
Leutlant – Daniel Wachtmeister
Feldwebel – Markus Siebert
Königl. Adjudant – Jürgen Kreienkamp und Bernd Dieckhoff
Off. Adjudant – Steffen Krausa
Standarte – Heiner Hegemann
Vogelträger – Bernhard Marien
1. Fahne – Carsten Prost, Dennis Willhausen und Thomas Hörning
2. Fahne – Dennis Schulz, Christoph Wieschus und Jannik Heuwing
3. Fahne – Michael Schuhknecht, Stefan Hörning und Leon Sühling
Ersatzoffiziere ab 2016 – Marvin Neumann und Marius Sühling

Vorheriger ArtikelLeckere Kräuterbutter Triologie
Nächster ArtikelRegenten der Brüner Jungschützen: Ole und Joanna
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen