Kreis Wesel. In der Adventszeit lohnt es sich, im Kreis Wesel auf eine weihnachtliche Entdeckungstour zu gehen.

Zahlreiche Märkte bieten regionale Leckereien, handgemachte Produkte und stimmungsvolles Programm. Um den Überblick zu behalten, hat die EntwicklungsAgentur Wirtschaft des Kreises Wesel eine Übersicht zusammengestellt unter www.kreis-wesel.de.

Weihnachtsmärkte Kreis Wesel 2019
Foto: Birgit Lensing

Schermbeck

So. 17.11. (11 – 17 Uhr) – Winterzauber im Privatmuseum „Das Alter erhalte“ Familie Sondermann, Marienthalter Straße 20, 46514 Schermbeck (OT Weselerwald) Heimatverein Weselerwald

Sa 30.11. (10 – 19:30 Uhr) – Marktplatz der Hilfe – 2019 karitativer Weihnachtsmarkt Rund um die kath. Kirche St. Ludgerus Initiativkreis „Marktplatz der Hilfe“

Sa 07.12., Nikolausmarkt: ab 15.30 Uhr – Start
Nikolauszug: 17 Uhr Nikolauszug in Gahlen -umrahmt von einem kleinen gemütlichen Nikolausmarkt. Nikolaus und Knecht Ruprecht kommen auf einem festlich geschmückten Schiff über den Wesel-Datteln-Kanal. Parkplatz Törkentreck in Gahlen, Widemweg/Ecke Kirchstraße

Sa 07.12. (ab 21 Uhr) – Nikolausball
Im Festzelt auf dem Rathausplatz KLJB Schermbeck

Sa 14.12. (10 – 19 Uhr) – Weihnachtsmarkt „Schöne alte Weihnachtszeit“Ortskern – Mittelstraße Werbegemeinschaft Schermbeck e. V.

Schöne alte Weihnachtszeit Schermbeck
Foto: Helmut Scheffler

Kamp-Lintfort

Weihnachtsmärkte vor malerischer Kulisse, wie beispielsweise dem Wasserschloss Haus Voerde am Wochenende vom 13. bis 15. Dezember oder dem Kloster Kamp in Kamp-Lintfort von Samstag bis Sonntag, 14. bis 15. Dezember, sind ebenso dabei wie Märkte mit besonderen Aktionen und Angeboten.

Niederrheinhalle in Wesel

Im weitläufigen Park der Niederrheinhalle in Wesel lockt viel Handgemachtes zum Besuch von Donnerstag, 12. bis Sonntag, 15. Dezember.

Xanten

Auf dem Weihnachtsmarkt am Xantener Marktplatz gibt es von Freitag, 22. November, bis Sonntag, 22. Dezember, Bühnenprogramme an den Wochenenden und Aktionen wie Late-Night-Shopping und Verkaufsoffener Sonntag.

Dinslaken

Klein aber fein lautet das Motto des Weihnachtsmarktes im Burginnenhof des Dinslakener Rathauses von Freitag, 13. bis Sonntag, 15. Dezember. Ein stimmungsvolles Programm für alle Altersgruppen findet sich im historischen Kern der Stadt genauso wie hochwertige Produkte und hausgemachte Delikatessen.

Alpen

Am Wochenende vom 16. bis 17. November lädt der Hobby- und Handwerkermarkt der Gemeinschaftsgrundschule Alpen zum Stöbern für Groß und Klein ein. Pferdekutschfahrten, ein Korbflecht-Workshop sowie ein Workshop zum Thema „Weg vom Plastik – hin zu wiederverwertbaren Lebensmittelverpackungen“ stehen dort auf dem Programm.

Weitere Informationen gibt die EntwicklungsAgentur Wirtschaft des Kreises Wesel unter 0281/207-4085 und www.tourismus-kreiswesel.de oder per E-Mail an [email protected].



Vorheriger ArtikelDIE Linke – Armutszeugnis für den Kreis Wesel
Nächster ArtikelBfB zu Bündnis90/Die Grünen – Sozial geförderter Wohnungsbau
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen