Schermbeck – Die Polizei sucht Zeugen, die heute (27.11.19) Morgen gegen 7.50 Uhr einen Unfall beobachtet haben.

Eine 9-jährige Radfahrerin und eine unbekannte Autofahrerin waren auf der Freudenbergstraße in Richtung Mittelstraße unterwegs. Die Frau im Auto bog nach rechts in Schloßstraße ab. Das Mädchen wollte weiter geradeaus fahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß.

Die Fahrerin stieg kurz aus und sprach mit dem Mädchen, setzte dann aber ihre Fahrt fort. Das Mädchen verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht.

Die Autofahrerin ist zwischen 40 und 50 Jahre alt, etwa 170 cm groß, sie trug eine Brille und hatte blonde Haare. Der Wagen soll grau oder silberfarben gewesen sein.

Zeugen oder die Autofahrerin sollen sich bitte bei der Polizei in Hünxe melden, Tel.: 02858 / 91810-0.

Vorheriger ArtikelWeihnachtlicher Abend am El Capitan
Nächster ArtikelKreis Wesel rüstet auf – Semistation gegen Raser
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen