Das Crowdfunding Projekt zur „Erstellung einer Homepage“ für die Turmstation „Alter Postweg“ in Schermbeck-Bricht endete in der Nacht zum 01.02.2016 erfolgreich.

Martin Splitt, Eigentümer der Turmstation, ist total erfreut über das Ergebnis. „Die 3.000 € zur Finanzierung der Homepage sind zusammen gekommen! Sogar aus der Schweiz und aus den Niederlanden.“ Sponsoren die von der Idee – so einen Turm zu erhalten – begeistert sind.

Alte Turmstation Schermbeck Bricht RWE

Splitt berichtet erfreut und begeistert weiter: „Nun erhält die Turmstation bis Ende März 2016 eine eigene Homepage.“

Die Homepage hat in erster Linie den Zweck den Turm über die Gemeindegrenzen von Schermbeck bekannt zu machen. Informationen über Turmveranstaltungen, Historie des Turmes, Artenschutzmaßnahmen, Sanierungsarbeiten, Radtourismus, Sponsorenbenennung, Fotos, etc. werden dort unter anderem zu finden sein.

Vorheriger ArtikelGeänderte Öffnungszeiten der Kreisverwaltung zu Karneval
Nächster ArtikelDas „Calmus Ensemble“ gastierte in der Georgskirche Schermbeck
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen