27-Jähriger nach Unfall gestorben – Polizei sucht Zeugen

Wesel- Autofahrer nach Unfall gestorben/ Polizei sucht Zeugen

Hamminkeln. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag stellte eine Streifenwagenbesatzung gegen 02.30 Uhr einen VW Golf fest, der gegen einen Baum an der B 473 (Höhe Zum Weißenstein) geprallt war.

Vermutlich hatte der Fahrer, ein 27-jähriger Rheinberger, die B473 aus Hamminkeln kommend in Richtung Wesel befahren und war aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen.

Der Rheinberger starb trotz Reanimation an den Folgen des Unfalls. Auch Opferschützer und die Notfallseelsorge sowie die Feuerwehr Hamminkeln waren im Einsatz.

Im Zusammenhang mit dem Unfall suchen wir nun den Fahrer bzw. die Fahrerin eines dunklen Kombis mit RE-Kennzeichen, der/die möglicherweise Angaben zum Unfall machen kann.

Er/Sie sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Hamminkeln, Tel.: 02852 / 966100, zu melden.

Vorheriger ArtikelGruppenangebot zum Austausch für Kinder
Nächster ArtikelDIE LINKE ist besorgt über ausufernde Personaldebatten
celawie
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Leserbrief mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Die Redaktion behält sich das Recht vor, Leserbriefe abzulehnen, zu kürzen und die Identität des Absenders zu überprüfen. Anonyme Briefe werden nicht veröffentlicht. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Petra Bosse alias Celawie