Nach ihrer Gründung trifft sich die AGS Schermbeck am 24. April ab 19 Uhr in der Gaststätte Nappenfeld das erste Mal und will sich mit allen Selbstständigen, Unternehmern und Interessierten austauschen.

     AGS-Vorsitzender Ralph Brodel (Foto) teilt dazu mit: „Der Austausch findet statt zu Problemen, zu Aussichten, zum Klönen, zum Anpacken, zu ersten Ergebnissen, zum ennenlernen und zu allem, was Ihr mitbringt. Gleichzeitig wollen wir an Grundsätzlichem arbeiten, unserer Agenda für die nächsten zwei Jahre. Dazu brauchen wir jede Meinung, jeden Kopf, jede Stimme, jede Anregung. Damit machen wir auch deutlich, dass wir mit größter Transparenz und in aller Offenheit eine neue Wirtschaftspolitik in Schermbeck etablieren. Eben offen für Alle, die Schermbeck nach Vorne bringen wollen. Eine Wirtschaftspolitik die nachvollziehbar, modern und transparent ist. (Da hätten wir jetzt auch alle Schlagworte genannt, die man so kennt, fehlt nur noch die Nachhaltigkeit. Wollen wir natürlich auch.) Im Ernst: was mit Leben gefüllt werden soll, braucht Lebenszeit von Menschen. Eure Lebenszeit. Wir freuen uns auf jede Minute.“

Vorheriger Artikel21. April: Patronatsfest in St. Ludgerus
Nächster ArtikelJugendschutz bei Veranstaltungen
Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen