Schermbeck – Alleinunfall eines Pkw – zwei verletzte Insassen

Fahrer kam rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Findling. 79-jährige Ehefrau wurden durch den Unfall schwer verletzt. 

Schermbeck (ots) – Am Samstag, den 08.09.2018, gegen 16.30 Uhr, wurde der Polizei ein Verkehrsunfall an der Kreuzung Overbecker Straße / Westricher Straße gemeldet.

Unfall Schermbeck

Dabei hatte ein 81-jähriger Pkw-Fahrer aus Dorsten die Westricher Straße aus Richtung

Schermbeck kommend in Richtung Erle befahren. Kurz vor der Kreuzung kam das Fahrzeug, aus bisher ungeklärter Ursache, nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Findling, der im Grünstreifen lag.

Zwei Verletzte nach Autounfall in Schermbeck

Durch die Kollision verlor der Pkw-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und rutschte mit dem Pkw in den gegenüberliegenden Straßengraben.

Durch den Unfall wurde der Fahrer im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die eingesetzte Feuerwehr befreit werden. Er und seine 79-jährige Ehefrau wurden durch den Unfall schwer verletzt. Sie wurden durch Rettungswagen in örtliche Krankenhäuser verbracht. Durch den Unfall entstand zudem ein Sachschaden von ca. 25.000 EUR.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here