Schermbeck – Einbruch in Stallung und in ein Ferienhaus – Polizei sucht Zeugen

Schermbeck. Bereits von Freitag auf Samstag brachen Unbekannte in Altschermbeck auf dem Drievweg in ein umgebautes Stallungsgebäude ein.

Die Täter schlugen zunächst das Seitenfenster eines zu einem Lagerraum umgebauten Stallungsgebäudes ein. Anschließend verschafften sie sich Zutritt zu einer in den Räumlichkeiten befindlichen Werkstatt. Nach ersten Erkenntnisse sind jedoch keine Gegenstände entwendet worden.

Am Montag stellte der Mieter eines Wochenendhauses fest, dass das Schlafzimmerfenster eingeschlagen war. Das Fereinhaus befindet sich ebenfalls auf dem Grundstück am Drievweg.

Ob die Täter hier Beute machten, steht zurzeit nicht weg.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Hünxe, Tel.: 02858 / 91810-0.

Vorheriger ArtikelNIAG lässt Fahrgäste ohne Information warten
Nächster ArtikelMotorradfahrer übertreibt es in Drevenack
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, werden nicht freigeschaltet. Petra Bosse