2. Lauf NIKE-Winterlaufserie 2016
Bei der NIKE-Winterlaufserie stand der zweite von insgesamt drei Läufen auf dem Programm. Vor den Läufern der kleinen Serie lagen 7,5 Kilometer, bei der großen Serie mussten 15 Kilometer absolviert werden.
Heike Gromann erreichte bei der kleinen Serie nach 38:49 min das Ziel im Leichtathletik-Stadion des Sportparks Wedau.

Kai Kürschgen benötigte 41:33 min, Martina Dieckmann folgte in 41:56 min.
Bastian Schult war der schnellste Starter des WSV über 15 Kilometer, nach 1:01:51 h überquerte er die Ziellinie. Georg Siska benötigte 1:05:32 h, Martin Heuwing 1:09:30 h.
Im März steht der abschließende Lauf über 10 Kilometer bzw. die Halbmarathon-Distanz an, auf den sich die Aktiven u.a. beim wöchentlich stattfindenden Lauftreff am Dienstagabend vorbereiten. Infos zum Lauftreff und zum gesamten Verein gibt es im Internet unter www.wsvschermbeck.de

Vorheriger ArtikelDr. Michael Terwiesche seit 18 Jahren Vorsitzender der Kreis-FDP
Nächster ArtikelTurmverein Damm – Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen