Die Weseler JuLis verzeichnen ein Rekord-Wachstum – FDP-Jugend verdoppelt Mitgliederzahl

Kreis Wesel. Auch nach dem Superwahljahr 2017 können sich die Jungen Liberalen Kreis Wesel weiter über stetiges Mitgliederwachstum freuen.

Gab es vor einem Jahr noch 50 JuLis, so sind es jetzt über 100. „Die Wahlen waren auf jeden Fall ausschlaggebend für den rasanten Anstieg“, so der Weseler Kreisvorsitzende Constantin Borges.

Constantin Borges

Das Mitgliederwachstum in Wesel sei zwar überproportional, doch auch auf Landesebene könne man einen enormen Anstieg von über 1000 jungen Menschen verzeichnen, berichtet der zugleich stellvertretende Vorsitzende im Landesvorstand. „Anhand der aktuellen Zahlen sehen wir, dass die aktive politische Arbeit, vor allem in den lokalen Ortsverbänden, Früchte trägt“, vervollständigt Pressesprecher Elias Sentob.

Jene Zahl der Ortsverbände habe sich ebenfalls vergrößert. Seit letztem Jahr sind die Jungen Liberalen neben Moers, Xanten und Sonsbeck nun auch in Dinslaken, Voerde, Hünxe, Wesel, Schermbeck, Alpen und Rheinberg präsent.

Vorheriger ArtikelWer regiert nach König Björn in Bruckhausen?
Nächster Artikel17-jährige Mädchen handelten vorbildlich
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen