2. Buchtipps von Michaela Grebe

Es gibt unheimlich viele Romane aller Genre. Alle zu lesen, schaffen wir nicht, und die Frage, was soll ich lesen, oder welches Buch kann ich zu Weihnachten, Geburtstag etc. verschenken, kann manchmal recht schwierig sein.

Wir schaffen ein wenig Licht in die Dunkelheit mit unseren Buchtipps von Michaela Grebe.
buchtipp-2
„Ein Mann namens Ove“
von Fredrik Backmann

Inhalt:
Haben Sie auch einen Nachbarn wie Ove? Jeden Morgen macht er seine Kontrollrunde und schreibt Falschparker auf. Aber hinter seinem Gegrummel verbergen sich ein großes Herz und eine berührende Geschichte. Seit Oves geliebte Frau Sonja gestorben ist und man ihn vorzeitig in Rente geschickt hat, sieht er keinen Sinn mehr im Leben und trifft praktische Vorbereitungen zum Sterben. Doch dann zieht im Reihenhaus nebenan eine junge Familie ein, die als Erstes mal Oves Briefkasten umnietet …

Ove ist der Hammer!
Normalerweise bin ich kein großer Fan von einem Schreibstil in der Gegenwart. Aber daran habe ich mich bei Ove sehr schnell gewöhnt.
Ove ist ein Querulant, über den man nur den Kopf schütteln kann. Spielt sich in seiner Siedlung als „Schutzmann“ auf und ist der Schrecken der Nachbarschaft. Zumindest auf den ersten Blick.

Ich will nichts weiter über den Inhalt verraten; den muss man selbst erleben. Nur so viel: Es ist ein einziges Auf und Ab. Gerade noch schüttelt man den Kopf, im nächsten Moment ist man traurig, und zwei Minuten später lacht man sich kaputt.
Ich glaube, das Buch ist auch deshalb so herrlich, weil jeder von uns wahrscheinlich so einen Ove von irgendwoher kennt. Nur, dass sich leider die meisten „Oves“ am Ende nicht als Held herausstellen, den man einfach lieb haben muss…

Einige Zeit später habe ich dann übrigens die Verfilmung gesehen, und sie steht dem Buch absolut in nichts nach.

Zu Recht ein Bestseller!
Ihre Michaela Grebe

Michaela Grebe

 

Vorheriger ArtikelWohin gehen wir? Alle Weihnachtsmärkte im Kreis Wesel 2016
Nächster ArtikelSVS-Bambinis mit viel Spaß beim ersten Spiel
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen