Wasserball-Ergebnisse aus Schermbeck – U15 verliert, 2. Mannschaft mit Remis

Am vergangenen Wochenende gab es für die Wasserball-Mannschaften des WSV Schermbeck ein Unentschieden und eine Niederlage.
Die U15 musste sich Mülheim mit 7:12 geschlagen geben. Zwar führte das junge Team nach dem ersten Viertel, am Ende verließen den WSV jedoch die Kräfte und Mülheim kam zu den entscheidenden Treffern.
U15: Moritz Hüttemann, Melina Linneweber, Nele Erwig, Mauritz Drewes (1), Charlotte Herschaft, Elias Buledi, Jonas Schlagenwerth, Lucas Klevermann, Matthias Haupt, Julius Gerecke (5), Tillmann Böhm (1), Niklas Grezsch.

Am Sonntag spielte die 2. Mannschaft gegen Duisburg 98. Vom 1. Viertel an spielten die Schermbecker voll konzentriert und setzten sich im 1. Viertel mit 4:1 durch. Duisburg verhalf am Ende die Erfahrung einiger ehemaliger Bundesligaspieler zum 10:10-Unentschieden.
WSV II: Lauritz Holtmann, Valentin Gerecke, Patrick Lange (1), Christopher Zinkel (1), Bernd Klevermann, Thomas Wittwer (1), Derk Verwaayen (2), Andy Wittwer (2), Gabriel Dostlebe (1), Ron Seifert (2).

Vorheriger ArtikelBFB- Ampelanlage im Kreuzungsbereich Maassenstraße
Nächster ArtikelUnd wieder neue tolle Preise für Weihnachtsverlosung
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion. Petra Bosse

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen