SV Schermbeck U8 – TuS Haltern 7:4-Sieg und deutliche Verbesserung im Spiel ‚gegen den Ball‘.

Schermbeck – Freitag, 16. März 2018: Bereits am Freitag fand das vorgezogene Meisterschaftsspiel gegen die Mannschaft des TuS Haltern 4 bei frostigen Temperaturen und leichten Schneefall statt. Zur Vorwoche zeigte sich die U8 des SV Schermbeck stark verbessert. Die Spieler/innen der U8 gingen mit der Vorgabe in das Spiel, enger an den Gegenspielern zu stehen und den Gegner früher im Spielaufbau zu stören.

Dies gelang den Schermbeckern gerade in den ersten Spielminuten sehr gut. Die Halterner konnten sich in der Anfangsphase des Spiels kaum aus ihrer eigenen Hälfte lösen. In der 5. Spielminute gelang dann auch Meron Merovci das 1:0 für den SV Schermbeck. Allerdings konnten die Halterner mit ihrem schussgewaltigen Stürmer nur wenige Minuten später zum 1:1 ausgleichen. Aber die Schermbecker blieben spielbestimmender und der heute stark agierende Ole Kerkhoff brachte seine Farben wieder mit 2:1 in Führung. Auch diesen Treffer konnten der TuS noch vor der Pause egalisieren, da sich das Spiel zum Ende der ersten Halbzeit ausgeglichener gestaltete.

Mit 3 Toren erfolgreich – Ole Kerkhoff in Aktion !

Mit Beginn der 2. Spielhälfte blieb die U8 weiterhin konzentriert und ließ ihrem Gegner kaum Möglichkeiten ihr Angriffsspiel aufzubauen. Mit seinen nächsten beiden Treffern konnte Ole Kerkhoff mit seiner überaus starken Schusstechnik die Führung auf 4:2-Toren ausbauen. Die Schermbecker ließen in der 2. Halbzeit keinen Zweifel mehr, wer heute den Platz als Sieger verlassen wollte. Mit einem sehr guten Defensivverhalten der kompletten Mannschaft – vor allem im Spiel ‚gegen den Ball‘ – und einem guten Rückhalt im Tor blieben die Schermbecker die stärkere Mannschaft auf dem Platz. Die nächsten beiden Treffer der Schermbecker erzielte dann Bengt Ingmar Rosen zum zwischenzeitlichen 6:2. Die Halterner kamen dann allerdings erneut zu einem weiteren Anschlusstreffer. In der Schlussphase erhöhte Levi Steigerwald nochmal das Ergebnis, bevor der TuS Haltern durch einen unglücklichen Handelfmeter zum 7:4-Endstand traf.

Im heutigen Spiel traten Liam Schrader (Torhüter), Alessio Nicosia, Jano Woltsche, Miguel Darmstadt, Meron Merovci (1), Finn Holtwick, Esther Herrschaft, Levi Steigerwald (1), Bengt Ingmar Rosen (2) und Ole Kerkhoff (3) für die U8 des SV Schermbeck an.

Weitere Infos und Fotos finden Sie auch auf unserer Homepage unter
https://sv-schermbeck-2003.jimdo.com
 
Klaus Otto Besten, Trainer,  U8 SV Schermbeck

Vorheriger ArtikelAutobahnauffahrt Freudenberg Richtung Süden gesperrt
Nächster ArtikelBetreuer der Jugendfeuerwehr – CDU Schermbeck
Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen