Spätsommerkonzert in der ehemaligen reformierten Kirche

Schermbeck. Am Freitag, den 30. September 2016 um 19:30 Uhr präsentiert die Kulturstiftung Schermbeck, in der ehemaligen reformierten Kirche, Burgstr. 5 ein Spätsommerkonzert.

svetlana-polyanskaya-aus-moskauf-schermbeck-640x428

Svetlana Polyanskaya, Sopran und Ehemann Sergey Polyansky, Bariton werden schöne Melodien und Weisen aus dem reichhaltigen Schatz der russischen, aber auch internationalen Musik darbieten. Begleitet werden sie am Piano von Dr. Vladislav Belikov, der auch die Moderation übernehmen wird.
Der Eintritt beträgt 10 Euro. Karten sind im Vorverkauf an der Information des Rathauses Schermbeck, bei der Niederrheinischen Sparkasse Rhein Lippe und bei der Volksbank in Schermbeck erhältlich.

Vorheriger Artikel4. Lippebräutag Kamphaus Hof – süffig und lecker
Nächster ArtikelCEWE fördert Schermbecker U-15-Junioren
celawie
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Leserbrief mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Die Redaktion behält sich das Recht vor, Leserbriefe abzulehnen, zu kürzen und die Identität des Absenders zu überprüfen. Anonyme Briefe werden nicht veröffentlicht. Ihre Briefe richten Sie bitte an: info [at] heimatmedien.de Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Petra Bosse alias Celawie