Anzeigespot_img
10.1 C
Schermbeck
Donnerstag, Juni 13, 2024
spot_img
StartPolizei und FeuerwehrSchwerverletzte Frau in Schermbeck: Polizei ermittelt wegen versuchtem Tötungsdelikt

Schwerverletzte Frau in Schermbeck: Polizei ermittelt wegen versuchtem Tötungsdelikt

Veröffentlicht am

Schermbeck/Duisburg: Versuchtes Tötungsdelikt – Mordkommission ermittelt. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Duisburg und der Polizei Duisburg

Am Montagabend (10. Juni, 19:30 Uhr) verletzte ein Unbekannter eine 24-Jährige auf einem Waldweg im Grenzgebiet Schermbeck und dem Stadtteil Holsterhausen schwer. Zahlreiche Einsatzkräfte waren mit vielen Fahrzeugen bis in die Nacht im Gebiet rund um die Straßen Witte Berge und Hagenbecker Straße vor Ort.

Die Staatsanwaltschaft Duisburg wertet die Tat als versuchtes Tötungsdelikt und richtete beim Polizeipräsidium Duisburg eine Mordkommission ein.

Ermittlungen am Tatort

Die Ermittler untersuchten den Tatort gründlich, sicherten Spuren und vernahmen Zeugen. Weitere Informationen dürfen laut Pressestelle der Polizei Duisburg derzeit nicht veröffentlicht werden. Auch die Polizei in Wesel gab an, den Fall an die Kriminalpolizei weitergeleitet zu haben.

Aufruf an die Bevölkerung

Die Polizei bittet darum, dass sich Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, umgehend an das Kriminalkommissariat 11 der Polizei Duisburg unter der Rufnummer 0203 2800 wenden.

Kontakt zur Redaktion

Haben Sie Fragen oder Anliegen? Kontaktieren Sie uns gerne E-Mail an [email protected] Unsere Redaktion freut sich auf Ihre Nachricht und ist immer interessiert an Kritik, Lob und neuen Ideen und Themen für unsere Berichterstattung.

NEUSTE ARTIKEL

Erfolgreiches Listenschießen der Sportschützen Voshövel auf neuer Anlage

Am Sonntag, den 9. Juni, veranstalteten die Sportschützen Voshövel ihr jährliches Listenschießen auf dem vereinseigenen Schießstand. Dabei feierte die neu umgebaute und komplett digitalisierte...

Jetzt bewerben: Jugendlandtag 2024: Drei Tage Politik hautnah erleben

Bewerbungen ab sofort bei Charlotte Quik möglich. Jugendlichen erleben die Arbeit der 195 Abgeordneten des Landtags hautnah und diskutieren aktuelle Themen der Landespolitik....

Mehr Nachhaltigkeit: GRÜNE fordern mehr biologische Lebensmittel für die Kreiskantine in Wesel

GRÜNE Kreistagsfraktion fordert mehr nachhaltige, biologische Lebensmittel für Kreiskantine. Ziel: Bronze-Zertifizierung der Speisekarte Die GRÜNEN fordern die Kreisverwaltung auf, zügig mindestens die Bronze-Zertifizierung (20% regional-ökologisch...

Neue Erkenntnisse zur versuchten Tötung in Schermbeck: Täter weiterhin unbekannt

Laut Staatsanwältin gehe es der 24-jährigen Frau wieder besser. Sie schwebe nicht mehr in Lebensgefahr. Aktuell gebe es keine neuen Hinweise auf den Täter,...

Klick mich!