Anzeigespot_img
13.1 C
Schermbeck
Sonntag, Mai 26, 2024
spot_img
StartPolizei und FeuerwehrSchwerer Verkehrsunfall in Hünxe: 33-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Schwerer Verkehrsunfall in Hünxe: 33-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Veröffentlicht am

Foto: Freiwillige Feuerwehr Hünxe

In den frühen Morgenstunden des 12. Mai 2024 ereignete sich auf der Gahlener Straße bei Hünxe ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 33-jähriger Mann aus Voerde lebensgefährlich verletzt wurde.

Der Unfall führte zu einer mehrstündigen Sperrung der Straße und zu erheblichem Sachschaden.

Schwerer Unfall Hünxe
©Frw. Feuerwehr Hünxe

Details zum Unfallhergang

Gegen 01:10 Uhr befuhr der 33-jährige Fahrer mit seinem Pkw die Gahlener Straße, als er in einem Kurvenbereich vor der Wesel-Dattel-Kanalbrücke aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor.

Das Fahrzeug kam nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte mit der Leitplanke, überschlug sich und blieb schließlich auf dem Dach liegen. Aufgrund der Schwere seiner Verletzungen musste der Fahrer von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit und sofort in ein Krankenhaus gebracht werden.

Rettungsmaßnahmen und Unfallaufnahme

Nach der Bergung des Fahrers setzten die Rettungskräfte einen Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera ein. Damit wollten sie sicherstellen, dass sich keine weiteren Verletzten in der Nähe der Unfallstelle befanden. Die umfangreiche Unfallaufnahme erfolgte mit Unterstützung eines spezialisierten Teams der Polizei Dortmund.

Während der Unfallaufnahme und den anschließenden Aufräumarbeiten blieb die Gahlener Straße für ca. 11 Stunden voll gesperrt. Der Sachschaden an Fahrzeug und Infrastruktur wird auf ca. 17.000 Euro geschätzt.

Kontakt zur Redaktion

Haben Sie Fragen oder Anliegen? Kontaktieren Sie uns gerne E-Mail an [email protected] Unsere Redaktion freut sich auf Ihre Nachricht und ist immer interessiert an Kritik, Lob und neuen Ideen und Themen für unsere Berichterstattung.

NEUSTE ARTIKEL

Großer Polizeieinsatz – Schützenfest in Flüren eskaliert

Zu einem größeren Polizeieinsatz kam es am frühen Samstagmorgen kurz nach Mitternacht auf dem Schützenfest in Flüren. Laut Mitteilung der Polizei Wesel wurden mehrere...

#176 News der Woche: Brand im Restaurant „China Town“

Willkommen zur 176. Folge des Schermbeck Podcast. In der aktuellen Ausgabe spricht Moderatorin Sabrina Czupiol über den Brand im Restaurant „China Town“ in Schermbeck,...

Die Meisen-Gourmets: Kleine Feinschmecker und Umweltschützer im Einsatz!

Die Gourmetküche der Meisen. Wer hätte gedacht, dass Meisen wahre Feinschmecker sind? Diese kleinen Piepmätze füttern ihren Nachwuchs nämlich mit einer erlesenen Auswahl an...

Einladung zum offenen Planungstreffen in St. Ludgerus Schermbeck

Das JuGo-Team lädt alle Jugendlichen ab 10 Jahren herzlich zu einem offenen Planungstreffen ein. Das Treffen findet am 26. Mai 2024 um 11:00 Uhr...

Klick mich!