Die „Mittwochsmaler“ aus Schermbeck präsentierten erstmalig ihrer Werke am Wochenende in der AWO-Begegnunsstätte Schermbeck dem Publikum. Und natürlich suchten die Künstler nicht nur die Gelegenheit, mit dem Publikum ins Gespräch zu kommen, sondern sie nutzen die zwei Ausstellungstaget auch, ein Feedback von Seiten der Besucher  über ihre eigenen künstlerischen Arbeiten zu bekommen.

Mittwochsmaler Künstler Schermbeck Foto Petra Bosse

Zu den Mittwochsmalern gehören Henryka Artmann, Elke Brüggendick, Sabine Farin, Max Hedrich, Gunda Lutz, Brigitte Möller, Karin Risthaus, Ilse Ruloff und Brigitte Scheffler.

Vorheriger ArtikelPKW-Fahrer schwer verletzt
Nächster ArtikelAusstellungseröffnung „Schermbeck 1945/1946
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen