Seit 23 Jahren findet an einem Sonntag der Fastenzeit das ökumenische Fastenessen im Schermbecker Marienheim oder im evangelischen Gemeindehaus statt. Vorbereitet und durchgeführt wird das Fastenessen von einem Team evangelischer und katholischer Christen der beiden Schermbecker Pfarrgemeinden St. Georg und St. Ludgerus. Tatkräftige Unterstützung erhält das Team in diesem Jahr

  • Vom Schermbecker Marienheim, das seine Räumlichkeiten nebst Geschirr zur Verfügung stellt.
  • Von Bauer Graaf, der die schmackhaften Kartoffeln spendet.
  • Von der Gaststätte Overkämping, die die Pellkartoffeln zubereitet.
  • Von vielen Gemeindemitgliedern durch deren Kräuterquark- und Heringsstipp-Spenden (Listen liegen in den Kirchen und den Pfarrbüros aus.).

Das Fastenessen 2016 findet am Sonntag, 13. März 2016, von 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr in der Aula des Marienheims, Erler Str. 25, statt. Die Gerichte werden kostenlos abgegeben. Die Veranstalter erbitten eine Spende für die beiden Hilfswerke „Misereor“ und „Brot für die Welt“.

16.03.2014 005
v.l.n.r. Regina Tenk, Magdalene Friem, Erika Horstkamp, Klaus Optenhövel, Regina Vengels, Bernd Platzköster, Martin Baumeister, Bärbel Baumeister.

KEINE KOMMENTARE

Hinterlasse eine Antwort