Tannenbaum schmücken am 29. November um 17 Uhr am Schermbecker Rathaus

Der Marketingverein „Wir sind Schermbeck e.V.“ lädt am Freitag, 29. November 2019 um 17 Uhr erstmalig zu einem ganz besonderen Event auf den Rathausvorplatz ein.

Schermbeck (pd). In Anlehnung an die Kritik des Vorjahres, der Baum sei nicht schön, haben sich die Organisatoren etwas ganz besonderes überlegt: den Schermbecker Weihnachtsbaum.

Weihnachtsbaum schmücken Schermbeck Rathaus 2019
Foto: Gemeinde Schermbeck

Die Idee: Damit der Baum eine ganz besondere und persönliche Note bekommt, ist jede/r BürgerIn dazu eingeladen, ein Teil Baumschmuck (kein Glas) von Zuhause mitzubringen und an „unseren“ Baum zu hängen.

Grundschüler schnitzen Baumschmuck aus Holz

Ergänzend hierzu hatte die Schulleiterin der Schermbecker Grundschule, Jessica Steigerwald, die Idee von den 3. und 4. Klassen Baumschmuck aus Holz zu schnitzen. Diese handgefertigten Exemplare werden dann zusätzlich den Baum zieren. Dankenswerter Weise haben die Schreinerei Grewing, die Tischlerei Temmler und der Baumarkt Fasselt sich kurzerhand bereiterklärt, sämtliche Materialen für dieses Projekt zu spenden.

Leckere Waffeln von der neuen Kita der Caritas

Zu einem gemütlichen Beisammensein zählt allerdings auch eine gute Bewirtung. Hier konnten wir die Jugendfeuerwehr begeistern, den Verkauf von Glühwein, weiteren Getränken und Bratwürstchen zu übernehmen. Der neue Kindergarten der Caritas im Alten Rathaus wird zusätzlich noch leckere Waffeln anbieten.

Die Einnahmen kommen selbstverständlich den jeweiligen Gruppierungen zugute und auch hier geht ein Dank an den Schermbecker Rewe Markt Conrad, der uns ebenso bei der Bewirtung unterstützt, wie das Haus Mühlenbrock.

Für Stimmung sorgt die Blaskapelle Einklang

Für die perfekte Stimmung sorgt die Blaskapelle Einklang, die die Veranstaltung musikalisch unterstützt und uns damit in Weihnachtsstimmung bringen wird.

Auch der Bürgermeister, Mike Rexforth, ist begeistert und hatte die schöne Idee, die von der Nistkästenaktion der Firma D. Wischerhoff Bedachungen übriggebliebenen Nistkästen während der Veranstaltung bei unserem Klimamanager, Thomas Heer, gegen die Entrichtung einer Spende anzubieten.

Erlös für Bienenhotel am Rathaus

Der Erlös hieraus kommt dem Bau eines sogenannten „Insektenhotels“ am Rathaus zugute. Hermann Göbel vom Turmverein Damm stellt hierzu auch seine Wildblumenwiesen-Mischungen vor,  die speziell für die Fütterung von Wildvögeln entwickelt wurde.

Wir danken schon heute allen UnterstützernInnen der Veranstaltung und freuen uns auf einen geselligen Abend mit vielen Gästen, um uns gemeinsam in die Vorweihnachtszeit zu begeben.

Für Rückfragen steht Ihnen gerne Sabrina Greiwe von der Wirtschaftsförderung und dem Gemeindemarketing der Gemeinde Schermbeck unter 02853/910-201 oder per Mail unter [email protected] zur Verfügung. 

Vorheriger ArtikelBodyWave – Bauchtanz-Workshop
Nächster ArtikelBenefiz-Zumba beim TC GW
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen