Die neuen Notfallboxen des Bürgertreffs wurden am Samstag auf dem Sommerstraßenfest am Stand des Bürgertreffs erstmalig vorgestellt. Die 500 blauen Notfalldosen wurden gesponsert von der Schermbecker Volksbank und der Sparkasse zu je 450 Euro. Die Idee,  „Ersten Hilfe“  aus dem Kühlschrank einzuführen, hatten Elke Volkmann (Bürgertreff)  und Ulrich Stiemer (CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender).

„Ich finde die Notfalldosen hervorragend. Das hat Ulrich Stiemer ausgesprochen gut eingestielt und es macht richtig Sinn. Diese sind besonders für Senioren eine tolle Sache“, so Norbert Besten von der Sparkasse Schermbeck.

Ebenso von der Wichtigkeit der kleinen blauen Dosen überzeugt ist Volksbankmitarbeiter Sebastian Kemmesies.

„Wir als Volksbank dachten, dass dies eine sehr gute Idee von Ulrich Stiemer ist. Deshalb sind wir auch sofort mit eingestiegen und freuen, dass wir das Projekt unterstützen können“.

Kostenlos verteilt werden die Notfalldosen über den Bürgertreff e.v., das Netzwerk, die Nachbarschaftsberatung und dem Seniorenbeirat. Petra Bosse

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here