Anzeigespot_img
13.8 C
Schermbeck
Freitag, Juni 14, 2024
spot_img
StartKreis WeselKreis Wesel ist eine von drei Modellregionen bei KLIMA.PROFIT NRW

Kreis Wesel ist eine von drei Modellregionen bei KLIMA.PROFIT NRW

Veröffentlicht am

Kreis Wesel ist mit Kreis Kleve eine von drei Modellregionen bei KLIMA.PROFIT NRW

Die Auswirkungen des Klimawandels werden auch im Kreis Wesel schon länger beobachtet. Insbesondere in Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft werden Produktionsausfälle, erhöhte Krankenstände, Unterbrechungen in Lieferketten sowie Gebäude- und Lagerschäden als mögliche Klimafolgen angesehen. Daher entwickeln immer mehr Unternehmen ein Risikobewusstsein für wirtschaftliche Folgen des Klimawandels.  Unternehmensspezifische Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel können so geplant und umgesetzt werden.

Angebot für Unternehmen aus dem Kreis Wesel

Der EntwicklungsAgentur Wirtschaft (EAW) bietet gemeinsam mit dem Land NRW für Unternehmen Lösungsansätze über das Modellprojekt „KLIMA.PROFIT NRW“ an. Das Angebot richtet sich an Unternehmen aus dem Kreis Wesel, ist kurzfristig und unkompliziert verfügbar und kostenlos für die Teilnehmenden.

Die KLIMA.PROFIT-Beratung umfasst eine strukturierte, zielgerichtete und individuelle Unterstützung zur Minimierung der aktuellen und zukünftigen Klimarisiken in Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft. Durch die Teilnahme am Beratungsprozess werden zunächst die für das jeweilige Unternehmen relevanten Klimarisiken identifiziert. Darauf aufbauend werden in einem gemeinsamen Prozess geeignete Lösungen und Maßnahmen zur Risikominimierung geplant und für eine spätere Umsetzung vorbereitet. Zudem gibt es Kooperations- und Austauschmöglichkeiten mit anderen Unternehmen, die vor Ort und auch in weiteren NRW-Städten parallel an dem Vorhaben teilnehmen. Nach Abschluss der Beratung steht den Unternehmen hierzu unter anderem auch das KLIMA.PROFIT-Netzwerk zur Verfügung.

Teilnahme am KLIMA.PROFIT-Prozess

Mit der Teilnahme am KLIMA.PROFIT-Prozess ist nicht nur die erfolgreiche Anpassung an die Klimarisiken verbunden, sondern auch eine öffentlichkeitswirksame Zertifizierung als „klimaangepasstes Unternehmen“. Diese Auszeichnung wird zunächst befristet im Zuge der erfolgreichen Beendigung des Beratungsprozesses vergeben und kann dann durch die Umsetzung der geplanten Maßnahmen langfristig gesichert werden.

Die Teilnahme am Modellvorhaben und damit die Inanspruchnahme der Beratung ist komplett kostenfrei. Der Start ist für Ende März/ Anfang April geplant. Informationen sind unter www.klimaprofit.nrw erhältlich.
Bei Interesse melden Sie sich kurzfristig bei der EntwicklungsAgentur Wirtschaft Kreis Wesel, Ansprechperson Sonja Choyka, unter 0281/207-2023 oder [email protected].

Kontakt zur Redaktion

Haben Sie Fragen oder Anliegen? Kontaktieren Sie uns gerne E-Mail an [email protected] Unsere Redaktion freut sich auf Ihre Nachricht und ist immer interessiert an Kritik, Lob und neuen Ideen und Themen für unsere Berichterstattung.

NEUSTE ARTIKEL

artpark Sommerfest: Kunst, Natur und Spaziergang zur Sommersonnenwende

Vom 21. bis 23. Juni lädt das Kunstnatur Refugium auf den Hohen Berg ins Atelier des Künstlers Bernd Caspar Dietrich ein. Ein festliches Wochenende...

Freiwasser-Team holt 4 Medaillen aus dem See

Bei den diesjährigen internationalen NRW-Freiwassermeisterschaften in Gronau erkämpfte sich das Team des WSV Schermbeck bei kühlen Wassertemperaturen von 18°C in allen Starts eine Medaille. Nicole...

Europawahl 2024: Endgültiges Wahlergebnis für den Kreis Wesel

Um die Ergebnisse der Wahl zum Europäischen Parlament am 9. Juni 2024 im Kreis Wesel zu ermitteln und festzustellen, trat der Kreiswahlausschuss am Mittwoch,...

Erfolgreiches Listenschießen der Sportschützen Voshövel auf neuer Anlage

Am Sonntag, den 9. Juni, veranstalteten die Sportschützen Voshövel ihr jährliches Listenschießen auf dem vereinseigenen Schießstand. Dabei feierte die neu umgebaute und komplett digitalisierte...

Klick mich!