Anzeigespot_img
5.4 C
Schermbeck
Sonntag, Februar 25, 2024
spot_img
StartLokalesJede Menge Wintergäste auf der Bislicher Insel

Jede Menge Wintergäste auf der Bislicher Insel

Veröffentlicht am

„Jede Menge Wintergäste“ und spannende „Auenblicke“ auf der Bislicher Insel

Xanten (idr). Am nächsten Wochenende lädt der Eigenbetrieb Ruhr Grün des Regionalverbands Ruhr (RVR) gleich zu zwei spannenden Exkursionen ins Naturschutzgebiet Bislicher Insel ein. Am Freitag, 20. Januar, 14 Uhr, trifft Dr. Ilka Weidig vom RVR-Naturforum gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern „Jede Menge Wintergäste“.

Jedes Jahr im späten Herbst kommen große Scharen Gänse aus der Arktis an den Niederrhein – tausende Blässgänse und Weißwangengänse verbringen hier den Winter. Aber nicht nur sie werden durch die milden Winter hierhergelockt; auch andere Vogelarten wie beispielsweise Rothalsgans, Gänsesäger oder Zwergsäger kann man gelegentlich entdecken. Bei dieser Exkursion geht es auf die Suche nach den selten und regelmäßigen Wintergästen.

Auenblicke

„Auenblicke“ fängt Christoph Sparve vom RVR-Naturforum mit seinen Gästen am Samstag, 21. Januar, 14 Uhr, ein. Auf der rund zweieinhalbstündigen Tour ergeben sich Einblicke in ein beeindruckendes Biotop, entstanden durch die Kraft der Eiszeiten und die Eingriffe des Menschen. Auf der Bislicher Insel findet sich – trotz vieler Eingriffe des Menschen – eine Auenlandschaft, wie sie in dieser Art selten geworden ist.

Die Teilnahme an den Exkursionen kostet je acht Euro für Erwachsene und fünf Euro für Kinder. Eine verbindliche Anmeldung bis zwei Tage vor den Terminen unter 02801/988230 oder [email protected] ist notwendig. Treffpunkt ist jeweils das RVR-Naturforum Bislicher Insel, Bislicher Insel11 in Xanten.

Infos rund um das RVR-NaturForum Bislicher Insel sind unter http://www.bislicher-insel.rvr.ruhr zu finden. Weitere Veranstaltungen zum Thema Naturerlebnis stehen unter https://www.umweltportal.rvr.ruhr. RVR-Broschüren und andere Publikationen können unter https//www.mediathek.rvr.ruhr heruntergeladen werden.

Kontakt zur Redaktion

Haben Sie Fragen oder Anliegen? Kontaktieren Sie uns gerne E-Mail an [email protected] Unsere Redaktion freut sich auf Ihre Nachricht und ist immer interessiert an Kritik, Lob und neuen Ideen und Themen für unsere Berichterstattung.

NEUSTE ARTIKEL

Vollsperrung der Kirchstraße in Gahlen für Kanalbauarbeiten

Wegen umfangreicher Kanalbauarbeiten muss die Kirchstraße in Gahlen im Bereich der westlichen Zufahrt zum Ortskern Gahlen, zwischen der Heisterkampstraße und der Rottstraße, vom 23....

Einblick in die Vereinsgeschichte: Die Festschrift des Dammer Schützenvereins

Der Schützenverein Damm, der im vergangenem Jahr sein 325-jähriges Bestehend mit einem großen Jubiläumsfest feierte nun eine Festschrift veröffentlicht, die eine Zeitreise in...

45.000 Euro Spende für die Krankenstation GAGURO in Sierra Leone

GAGU Zwergenhilfe lud zum Pressegespräch ein - Statt Geschenke: 45.000 Euro Spende für GAGURO Am 23. Februar hatte die GAGU Zwergenhilfe eingeladen, um...

Intersport Kösters eröffnet am 29. Februar in Dorsten

Die Schaufenster waren in der Umbauphase mit großflächigen Sportbildern beklebt. Besucherinnen und Besucher der Mercaden® konnten den rasanten Motiven, die über weite Strecken im...

Klick mich!