Der Countdown läuft, oder bessser gesagt: Der Countdown läuft schon seit Wochen in Schermbeck bezüglich des Schützenfestes.

Warum aber sind einige Bürger, Schützenbrüder, König und Könin so begeistert vom hiesigen Schützenfest? Ganz einfach!

Ich liebe Das Schützenfest in Schermbeck weil …

Bäume sind geschmückt, Wetter stimmt auch ... und gleich geht es los
Bäume sind geschmückt, Wetter stimmt auch … und gleich geht es los

König Bernhard Holtmann

König Bernd Holtmann

… sich viele, die sich sonst nicht sehen, einmal im Jahr wiedertreffen. Auch die, die man lange nicht gesehen hat, kommen immer extra wegen Kilian in die Heimat aus der Ferne angereits.

Königin Kerstin Hoppe

Königin kerstin Hoppe

… alte Bekannte wieder treffen, wenn es auch nur einmal im Jahr zum Kilian Schützenfest, finde ich super. Deshalb haben wir auch Königspaare der letzten jahre auf den Thron eingeladen.

Andreas Hoppe

Andreas Hoppe

… dann das Porte­mon­naie immer leer, aber es trotzdem immer wieder Spaß macht, Leute zu treffen die ich kenne und auch neue Menschen kennenlerne.

Goran Jokic

Goran Jokic

… dann der Laden (Vereinslokal) immer voll ist.

Sascha Olschweski (Neubürger und seit diesem Jahr bei den Schüppenschützen)Wolfgang Kuhnt

… Kilian heißt einfach gute Laune!

Vorheriger ArtikelDen August mit allen Sinnen genießen – Restaurant Hotel Elmer
Nächster ArtikelKultig bis ins Detail – Kreidler-Treffen im Ramirez Schermbeck
celawie
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, werden nicht freigeschaltet. Petra Bosse