Die für den 24.03.2020 geplante Sitzung des Rates der Gemeinde Schermbeck entfällt wegen der aktuellen Gefahrenlage.

Sie wird nachgeholt, sobald die Lage es zulässt, heißt es vonseiten der Verwaltung.

Bereits im Vorfeld stellte Klaus von der Bfb einen Antrag darauf , dass alternativ zur normalen Ratssitzung am 24.3. es alternativ eine Video-Konferenz mit den Fraktionsvorsitzenden geben solle.

Damit könne zu Roth, zur Eindämmung der Ausbreitungsgeschwindigkeit des Corona-Virus beigetragen werden.