Das Programm Kultur-Roadtour NRW in Schermbeck findet am Sonntag, in der Zeit von 14 bis 21 Uhr am Rathaus statt. Der Eintritt ist ganztags frei!

Für jeden Geschmack gibt es von 14 bis 21 Uhr passende Live-Musik und Comedy.

Zutritt für 3G – Geimpft – Genesen – Getestet

Die Kultur-Roadtour des Kreises Wesel kommt am Sonntag, 12. September, von 15 bis 21 Uhr nach Schermbeck. Die Bühne steht wie beim Kulturabend der Landhelden am Abend zuvor vor dem Rathaus. Der Eintritt ist wie bei alle Tourterminen frei. Bis in den Abend hinein gibt es ein buntes, stündlich thematisch wechselndes Kultur-Programm mit Comedy und viel Musik von Profi-Künstlern aus der Region.

Band-Mr.-Brassident
Band Mr. Brassident. Archiv: Petra Bosse

Zwischen 14 und 15 Uhr heizt die achtköpfige münsterländische Band Mr. Brassident mit Hits aus Rock, Pop, Jazz, Funk und Soul den Zuhörern mächtig ein. Sie sind seit 2016 am Start und vertonen Hits, die Spaß machen und für beste Unterhaltung sorgen.

Zwischen 15 und 16 Uhr gibt es „Hits für Kids“ und Charlie Martin beweist sein Zaubertalent. Der Conferencier und Profi-Zauberer, der seit zwei Jahrzehnten im Zirkus Roncalli gastiert, füllt seinen Auftritt mit fantastischer Zauberkunst auf höchstem Niveau und bindet die Gäste auf witzige Weise mit in sein Programm ein.

Und auch von 15 bis 16 Uhr tritt die 16-jährige Sängerin Sarah Hübers auf die Bühne. Sie hatte schon viele große Auftritte – unter anderem bei „The Voice Kids“. Seit Februar ist sie zudem in der Kika-Castingshow „Dein Song“ zu sehen. Mit der Kelly Family trat sie im August 2017 beim „Großen Sommer Hit-Festival“ des ZDF auf.

Ab 16 Uhr gibt es Frauenpower und neue Songs von Junitraum (Deutsch-Pop), Teneja (Singer-Songwriter deutsch) und Ed Faye (Deutsch-Chanson).

Zwischen 17 und 18 Uhr tritt die Gruppe Doris D auf die Bühne. Das „D“ verweist darauf, dass die Gruppe in Deutsch singt. Ihr dreistimmiger Gesang wird mit Klängen von Gitarren, von einer Ukulele und eines Cajons begleitet. 

Von 18 bis 19 Uhr sorgen Comedian & Gitarrenflüsterer Helmut Sanftenschneider sowie die Akrobatickünstler der „Dolls Company“ für Humor pur.

Um 19 Uhr folgt die rasante ED: EL-Starflash-Show rund um die großen Stars des Showbiz. Sie präsentieren einen abwechslungsreichen „Show-Flash“ quer durch alle Musikstile, von Pop über Schlager bis Rock bin hin zu Musicaltöne, garniert mit rasch wechselnden Outfits und verschiedenen Instrumenten und mit Songs von Sarah Connor, Helene Fischer, Udo Jürgens, Michael Bublé und Joe Cocker und vielen mehr. Präsentiert wird die Show vom vielseitigen Show-Duo Dirk Elfgen & Edwina De Pooter, auch bekannt aus der TV-Sendung „Verrückt nach Meer“.

Finale bis 21 Uhr mit der Rock-Schlagerband

Anschließend sorgt die Rockin Waves Schlagerband bis 21 Uhr für Hits am laufenden Band. Weltberühmte Rock-Songs, Gitarrenriffs und Bassläufe im einzigartigen Mix mit den beliebtesten Schlager-Hits und Hymnen von gestern und heute fügt die Gruppe rund um den bekannten WIND-Sänger Andreas Lebbing zusammen.

Hinweis – Coronaschutzverordnung

Besucher müssen geimpft, genesen oder einen aktuellen Test vorweisen und sich gerne freiwillig auch per App (Corona/Luca) einloggen. Der Zutritt wird auf gleichzeitig maximal 250 Zuschauer auf Sitzplätzen bzw. an Stehtischen begrenzt. Auf dem Gelände herrscht bis zum Platz Maskenpflicht.

Aus Respekt vor den Künstlern bitten die Veranstalter, dass nur jeweils zum neuen Programmpunkt die Plätze gewechselt werden. In den kleinen Pausen kann dann auch für das leibliche Wohl gesorgt werden.

Alle Infos zum gesamten Programm sind zu finden unter www.kultursommer.nrw.

Vorheriger ArtikelSchermbecker Kultursommer Open Air mit Fortuna Ehrenfeld & Lanko
Nächster Artikel#35 Kultursommer Schermbeck: Marcell Oppenberg
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, werden nicht freigeschaltet. Petra Bosse