Urlaub in Schermbeck? Ja geht denn das?

Warum für eine Safri nach Afrika reisen, wo es hier in Schermbeck so eine große Vielzahl an Tieren gibt.

Der Borkener Videofilmer Sascha Lebbing, der seit Jahren die karnevalistischen Auftritte der „Frauensache“ filmisch dokumentiert, begleitete Ulla Bienbeck, Petra Becker, Steffi Ridder, Ingrid Bienbeck, Anne Heuwing, Karin Jasper-Kok, Anette Speckamp, Claudia Oberheim, Anja Prinz und Claudia Gertzmann an zwei Nachmittagen durch die 110 Quadratkilometer große Gemeinde Schermbeck.

Sie belegen in kurzen Filmsequenzen, dass Schermbeck seinen Besuchern jede Menge touristischer Besonderheiten zu bieten hat.

Frauensache-Schermbeck

Eine Arbeit die, so der Filmacher Sascha Lebbing, viel Spaß gemacht habe. „Die Dreharbeiten mit der Theatergruppe Frauensache waren absolut super. Es hat mir einen großen Spaß bereitet. Vor allem dabei zu sein macht viel Freude, denn selbst nach den vielen Jahren überraschen die kreativen Köpfe der Theatergruppe immer wieder“.

Vorheriger ArtikelLuna Stender entwirft Schmuckstücke für den guten Zweck
Nächster ArtikelRegelmäßiger Winterdienst in Schermbeck
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Leserbrief mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Die Redaktion behält sich das Recht vor, Leserbriefe abzulehnen, zu kürzen und die Identität des Absenders zu überprüfen. Anonyme Briefe werden nicht veröffentlicht. Ihre Briefe richten Sie bitte an: info [at] heimatmedien.de Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben Petra Bosse