Anzeigespot_img
10.1 C
Schermbeck
Donnerstag, Juni 13, 2024
spot_img
StartLokalesFestakt im Lühlerheim: Eröffnung des Georg-Siemon-Hauses und LEADER-Projekt „Archehof Lühlerheide“

Festakt im Lühlerheim: Eröffnung des Georg-Siemon-Hauses und LEADER-Projekt „Archehof Lühlerheide“

Veröffentlicht am

Pünktlich um 11:00 Uhr begann am 23. Mai im Lühlerheim der Festakt zur Feier der erfolgreichen Umsetzung des LEADER-Projekts „Archehof Lühlerheide“ und der Eröffnung und Inbetriebnahme des neuen Wohnheims „Georg-Siemon-Haus“ für zuvor wohnungslose Menschen. Beide Projekte befinden sich auf dem Gelände des Lühlerheims in Schermbeck-Weselerwald, Marientahler Straße 10.

Beide Projekte befinden sich auf dem Gelände des Lühlerheims in Schermbeck-Weselerwald, Marientahler Straße 10.

©Ralf Meier

Starke Ausstrahlung in die Region

Rund 100 Gäste waren geladen, unter ihnen der Regierungspräsident des Regierungsbezirks Düsseldorf, Thomas Schürmann. Nach der Begrüßung durch den Vorstand Theo Lemken betonte Thomas Schürmann in seiner Ansprache, dass es sich um ein „Leuchtturmprojekt“ handele. Besonders hob er den positiven Effekt der Nähe zu den Tieren für die Bewohner hervor sowie die starke Ausstrahlung in die Region.

Eröffnung-Arche-Lühlerheim
©Ralf Meier

Der Archehof und die Möglichkeit, im Café in einer ganz entspannten Umgebung Zeit zu verbringen, hätten auch auf Familien eine hohe Anziehungskraft. Im Anschluss an den Regierungspräsidenten wies Andreas Zimmermann von der LVR-Wohnungslosenhilfe darauf hin, dass es das Ziel sei, Betroffene so zu unterstützen, dass sie möglichst schnell wieder ihren Weg in ein selbstbestimmtes Leben finden.

Fehlender bundesweiter Wohnraum

Er machte auch darauf aufmerksam, dass es bundesweit an Wohnraum fehle und es sich somit um ein Problem handele, das die gesamte Gesellschaft betrifft. Aufgelockert wurden die Beiträge immer wieder durch Musikstücke von Cesare Siglarski.

Eröffnung-Arche-Lühlerheim

Zu den weiteren Gastrednern gehörten Schermbecks Bürgermeister Mike Rexforth und der Vorsitzende des Stiftungsrates Lühlerheim, Friedrich-Wilhelm Häfemeier. Landrat Ingo Brohl konnte krankheitsbedingt nicht an der Veranstaltung teilnehmen. Zur Stärkung warteten auf die Gäste Kartoffelsuppe sowie Kaffee und Blechkuchen.

Neu-die-Arche-im-Lühlerheim

Kontakt zur Redaktion

Haben Sie Fragen oder Anliegen? Kontaktieren Sie uns gerne E-Mail an [email protected] Unsere Redaktion freut sich auf Ihre Nachricht und ist immer interessiert an Kritik, Lob und neuen Ideen und Themen für unsere Berichterstattung.

NEUSTE ARTIKEL

Erfolgreiches Listenschießen der Sportschützen Voshövel auf neuer Anlage

Am Sonntag, den 9. Juni, veranstalteten die Sportschützen Voshövel ihr jährliches Listenschießen auf dem vereinseigenen Schießstand. Dabei feierte die neu umgebaute und komplett digitalisierte...

Jetzt bewerben: Jugendlandtag 2024: Drei Tage Politik hautnah erleben

Bewerbungen ab sofort bei Charlotte Quik möglich. Jugendlichen erleben die Arbeit der 195 Abgeordneten des Landtags hautnah und diskutieren aktuelle Themen der Landespolitik....

Mehr Nachhaltigkeit: GRÜNE fordern mehr biologische Lebensmittel für die Kreiskantine in Wesel

GRÜNE Kreistagsfraktion fordert mehr nachhaltige, biologische Lebensmittel für Kreiskantine. Ziel: Bronze-Zertifizierung der Speisekarte Die GRÜNEN fordern die Kreisverwaltung auf, zügig mindestens die Bronze-Zertifizierung (20% regional-ökologisch...

Neue Erkenntnisse zur versuchten Tötung in Schermbeck: Täter weiterhin unbekannt

Laut Staatsanwältin gehe es der 24-jährigen Frau wieder besser. Sie schwebe nicht mehr in Lebensgefahr. Aktuell gebe es keine neuen Hinweise auf den Täter,...

Klick mich!