Podiumsdiskussion „Der Wolf in Schermbeck“
Schermbeck ist seit 01.10.2018 offizielles Wolfsgebiet

(pd). Die berühmte Märchenfigur bringt leider nicht nur eine, vor 180 Jahren, in diesen Regionen ausgerottete Tierart zurück, sondern auch Angst und Unklarheiten. Nicht nur Tierhalter machen sich Sorgen um ihr Vieh, sondern auch Menschen in der Region denken anders über Waldspaziergänge oder Ausflüge in die Natur nach.

Es konnte der Wolf-Experte, Karlheinz Busen, Mitglied des Deutschen Bundestages für die Diskussionsrunde gewonnen werden.

Zu der Podiumsdiskussion, die von Bernd Reuther, MdB moderiert wird, laden wir Sie herzlich ein.

-Donnerstag, den 24.01.2019 um 19 Uhr im
Haus Schult, Gahlener Str. 333, 46282 Dorsten-

Programmablauf:
19:00 Uhr: Begrüßung durch Simon Bremer –Ortsvorsitzender der FDP Schermbeck-
19:15 Uhr: Eröffnungsstatement Karlheinz Busen, MdB Ausschuss Land- und Forstwirtschaft u.a.
19:30 Uhr: Podiumsdiskussion mit folgenden Teilnehmern: Karlheinz Busen, MdB, Maik Dünow, Sprecher der Berufsschäfer NRW, Johannes Leuchtenberg, Vorsitzender der Kreisbauernschaft Wesel, Alfred Nimphius, Vorsitzender der Kreisjägerschaft Wesel.

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen und eine konstruktive Diskussion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here