Podiumsdiskussion „Der Wolf in Schermbeck“
Schermbeck ist seit 01.10.2018 offizielles Wolfsgebiet

(pd). Die berühmte Märchenfigur bringt leider nicht nur eine, vor 180 Jahren, in diesen Regionen ausgerottete Tierart zurück, sondern auch Angst und Unklarheiten. Nicht nur Tierhalter machen sich Sorgen um ihr Vieh, sondern auch Menschen in der Region denken anders über Waldspaziergänge oder Ausflüge in die Natur nach.

Es konnte der Wolf-Experte, Karlheinz Busen, Mitglied des Deutschen Bundestages für die Diskussionsrunde gewonnen werden.

Zu der Podiumsdiskussion, die von Bernd Reuther, MdB moderiert wird, laden wir Sie herzlich ein.

-Donnerstag, den 24.01.2019 um 19 Uhr im
Haus Schult, Gahlener Str. 333, 46282 Dorsten-

Programmablauf:
19:00 Uhr: Begrüßung durch Simon Bremer –Ortsvorsitzender der FDP Schermbeck-
19:15 Uhr: Eröffnungsstatement Karlheinz Busen, MdB Ausschuss Land- und Forstwirtschaft u.a.
19:30 Uhr: Podiumsdiskussion mit folgenden Teilnehmern: Karlheinz Busen, MdB, Maik Dünow, Sprecher der Berufsschäfer NRW, Johannes Leuchtenberg, Vorsitzender der Kreisbauernschaft Wesel, Alfred Nimphius, Vorsitzender der Kreisjägerschaft Wesel.

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen und eine konstruktive Diskussion.

Vorheriger ArtikelBlick hinter die Kulissen der Landespolitik
Nächster ArtikelSVS Badminton sichert sich frühzeitig die Meisterschaft
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen